Backen
Kinder
Party
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hello - Kitty - Torte

gilt auch für alle anderen Anime- und Mangafiguren

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 77 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 11.01.2007



Zutaten

für
7 Ei(er)
220 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
130 g Mehl

Für die Füllung:

1 kg Schlagsahne
100 g Zucker
200 g Zartbitterschokolade

Für die Dekoration:

400 g Marzipan
200 g Puderzucker
n. B. Lebensmittelfarbe (rote und gelbe)
n. B. Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 20 Minuten
Füllung Teil 1: Zwei Becher Sahne in einem Topf erhitzen (nicht kochen lassen!) und die 200 g Schokolade darin auflösen. Über Nacht kalt stellen.

Biskuitboden: Eiweiß schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und ganz steif schlagen. Eigelb schaumig schlagen, Puddingpulver mit Mehl mischen und unter das Eigelb mischen. Eischnee unterheben.
Den Teig auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C, Heißluft: 180 °C) ca. 20 Min. backen.
Den Teig auskühlen lassen und dann mit einem Messer 2 Kitty-Formen ausschneiden. (Wer es nicht von Hand kann, kann sich dafür eine „Hello-Kitty“ googlen, auf DIN A4 ausdrucken und als Vorlage nutzen). Das geht am besten, wenn der Biskuit am Vortag schon gebacken wurde.

Füllung Teil 2: Die restliche Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die abgekühlte Schokosahne ebenfalls aufschlagen. Dann die Schokosahne unter die geschlagene Sahne mischen. Gut die Hälfte auf der ersten Kitty-Vorlage verteilen. Dann die zweite Kitty-Vorlage auflegen und noch einmal Sahne darauf verteilen.

Dekoration: Das Marzipan mit Puderzucker verkneten und zwischen zwei aufgeschnittenen Gefriertüten oder ähnlichem ausrollen. Dann eine Kitty ausschneiden. Einen kleinen Teil Marzipan rot färben (für die Schleife) und etwas davon für die Nase gelb färben.
Als nächstes die Marzipan-Kitty auf den Kuchen legen und an den Seiten einen Rand aus Marzipan festdrücken. Jetzt nur noch die Schleife und die Nase an die richtige Stelle kleben (geht ganz gut mit der Kuvertüre) und der Kitty das Gesicht einzeichnen. Fertig ist die Kitty.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Frootloop

Hab diese Torte als Überraschung für eine "großen" Hello Kitty Fan gemacht! Sie war begeistert! Von der Torte wird heute noch (zwei Jahre später) geschwärmt. Habe dies Füllung auch schon für ander Torten verwendet, sie ist BOMBASTISCH!! :D

14.05.2015 19:23
Antworten
AppleLove

Sind die Seiten auch mit Marzipan überzogen?

24.09.2013 16:49
Antworten
Dannychan

Ja bei mir schon. Kann man ja machen wie man will

24.09.2013 17:19
Antworten
X-Julchen-X

Hallo Zusammen, habe die Torte für den Geburtstag meiner Nichte gebacken! Optisch ist der ja echt der Hammer... (Foto kommt) und grad bei den Mädchen ist der total gut angekommen. Ich persönlich mag ja lieber Obstkuchen oder trockene Kuchen. Hier war mir jetzt irgendwie zu viel Sahne drinnen, aber den Kindern hat's geschmeckt, das ist die Hauptsache. Jedoch mehr wie ein Stück kriegte keiner runter, dann waren sie satt... aber bei Kindergeburtstage ist das wohl normal, die wollten toben und spielen ;) Beste Grüße und Wünsche

03.09.2013 15:13
Antworten
Dannychan

Öhm da kann ich dir nicht bei helfen. Aber es haben ja einige in ner Runden Form gebacken vielleicht können die ja weiter helfen :D

29.08.2013 17:09
Antworten
Shamann

Hallo Dannychan! Ich bin ein riesiger Hello Kitti Fan und finde diese torte einfach toll. werde sie auf jeden fall mal ausprobieren!!!! Super süß!!!!

23.05.2007 15:48
Antworten
sannella

Gott ist das süss...schade dass ich kein Bakfan bin.

16.02.2007 17:00
Antworten
anemone76

Hallo, der Kuchen sieht ja klasse aus. Ich glaube das ich den probieren werde. Berichte dann und ein Foto gibts natürlich auch. Lg Anemone

16.02.2007 14:11
Antworten
Dannychan

Hab jetzt das Bild von meiner Kitty auch hochlgeladen musste nur erst auf die Rezeptfreischaltung warten.

14.02.2007 14:17
Antworten
schokoflöckchen

hallihallooo =) hab dein rezept leider noch nicht ausprobiert, habs nur durch zufall gefunden und mir gedacht dass ich mal das bild hochlade, hab die torte von meiner freundin zum geburtstag bekommen (war aber glaub ich nicht nach deinem rezept) und fand die einfach nur sooo süß =) LG, schokoflöckchen

09.02.2007 15:08
Antworten