Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2007
gespeichert: 217 (0)*
gedruckt: 2.330 (5)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.04.2002
4.576 Beiträge (ø0,74/Tag)

Zutaten

400 g Putenbrust (z.B. Putenschnitzel)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Bärlauch, frischer, fein geschnittener
1 Zehe/n Knoblauch, junger
1/4 Becher süße Sahne oder 1/2 Becher Sauerrahm
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/2 Becher Ziegenfrischkäse
 etwas Wasser, heißes
  Salz
  Pfeffer, weißer
1 TL Olivenöl
 n. B. Wasser, heißes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Putenfleisch in feine Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne in 1 TL erhitztem Olivenöl anbraten. Die Zwiebel würfeln und zugeben. Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und ebenfalls zugeben. Den Knoblauch schälen, noch im Ganzen mitbraten und dann entfernen (wer den Knoblauchgeschmack mag, kann die Zehe auch gehackt zugeben). Salzen und pfeffern, mit heißem Wasser ablöschen. Sanft ziehen lassen. Nach ca. 10 Minuten die Sahne bzw. den Sauerrahm zugeben. Dann den Ziegenfrischkäse dazugeben (nun nicht mehr kochen lassen, sonst flockt es aus!) Zum Schluss den fein geschnittenen Bärlauch unterziehen.

Am besten mit Reis oder Nudeln servieren.