Bewertung
(35) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2007
gespeichert: 1.472 (0)*
gedruckt: 14.646 (32)*
verschickt: 193 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2006
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 g Mehl
75 g Speisestärke (z.B. Mondamin)
2 TL Backpulver
100 g Haselnüsse, gemahlene
2 cl Rum
  Für die Füllung:
800 g Sahne
6 Pck. Sahnesteif
100 g Haselnüsse, gemahlene
2 cl Rum
100 g Schokolade (Vollmilch)
1 Pck. Konfekt (Ferrero Rocher)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag 1 Becher Sahne in einem Simmertopf oder im Wasserbad erhitzen und darin die Schokolade auflösen. So lange erwärmen, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Die Sahne darf auf keinen Fall kochen. Schokosahne über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen (mindestens aber 5 Stunden).

Eier trennen. Eiweiß ganz steif schlagen, Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillezucker solange (mit elektrischem Mixer) rühren, bis die Masse fast weiß und locker cremig ist (dabei hat sich das Volumen fast verdoppelt, ca. 6 - 8 Minuten). Auf die Eigelbmasse den Eischnee und die restlichen Zutaten geben und vorsichtig (ohne elektrischen Mixer) unterheben, bis ein lockerer Teig entstanden ist.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Boden einer fettfreien Springform mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im Ofen ca. 35 Minuten backen (eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Backpapier abdecken). Den Tortenboden bei ausgeschaltem Ofen noch ca. 20 Minuten ruhen lassen. Danach Tortenboden mit Messer vorsichtig vom Rand lösen, die Backform entfernen und Backpapier vom Boden abziehen. Wenn der Tortenboden vollständig erkaltet ist, waagerecht zweimal teilen.
1 Becher Sahne mit 1 ½ Päckchen Sahnesteif steif schlagen. Die Haselnüsse und den Rum unterheben. Eventuell die Sahne mit etwas Zucker süßen. Die Masse auf den ersten Boden streichen. Den zweiten Boden darauf setzen.

Nun die Schokosahne aus dem Kühlschrank nehmen und ebenfalls mit 1 ½ Päckchen Sahnesteif steif schlagen und die Masse auf den zweiten Boden streichen. Den dritten Boden darauf setzen.

Vier Rocher für die Dekoration belassen. Die übrigen Rocher mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Den dritten Becher Sahne mit 1 ½ Päckchen Sahnesteif steif schlagen und mit den zerdrückten Rocher vermischen und auf den dritten Boden streichen.

Den letzten Becher Sahne mit 1 ½ Päckchen Sahnesteif steif schlagen. Mit einem Teil der Sahne den Rand der Torte bedecken. Den Rand der Torte mit einem Tortenspatel mit den gehackten Haselnüssen überziehen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte mit 16 Sahnetupfen verzieren. Die übrigen 4 Rocher mit einem Messer halbieren. Vor jeden zweiten Sahnetupfen ein halbes Rocher setzen.

Tipp: Die Torte eventuell noch mit Schokoladenraspel oder Krokant garnieren.