Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Schnell
Sommer
Studentenküche
einfach
kalorienarm

Zucchinipuffer

Abgegebene Bewertungen: (421)

schnelle und einfache Zubereitung; schmeckt auch Kindern

20 min. normal 21.06.2002
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Zucchini
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 Ei(er)
150 g Haferflocken, kernige
50 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
Basilikum
Fondor
Öl


Zubereitung

Zucchini schälen und in kleine Stifte reiben. Klein gehackte Zwiebel und Knoblauch, sowie die Haferflocken, den geriebenen Käse und die Gewürze mit den Zucchini gut vermischen. Dann die Eier unterrühren; evtl. etwas Mehl dazufügen.

In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und mit einem Esslöffel die Zucchinimasse in das erhitzte Öl geben. Auf beiden Seiten goldbraun braten.

Verfasser



Kommentare

Biene62

Gab es gerade zum Abendbrot und war wirklich gut.

03.08.2002 20:22
acigrand

Lecker deine Zucchinipuffer. Habe sie gerade probiert.
Nicht mal den Kindern ist es aufgefallen, dass sie Gemüse assen

18.08.2002 18:58
kbernha2

Gehen sehr schnell und sind wirklich empfehlenswert

25.08.2002 11:39
Doktor69

Schnell und gute Puffer, gelingen sehr gut und rasch!!!
Gut dazu passt auch ein geschmortes Mangoldgemuese oder eine Auberginenpaste mit Joghurt MmmHhhh
Doktor 69

19.01.2003 11:31
lillebrö

Die Zucchinipuffer sind Ruck Zuck zubereitet. Wir hatten sie heute Abend mit einem Joghurt-Olivendip und frischen Tamaten und Salatgurke aus dem Garten.Das wird es nun öfters bei uns geben.Danke für das Rezept.

11.08.2003 19:52
Hexen_Koechin

Kleiner Tipp am Rande:
1 - 2 Kartoffeln roh reinreiben für die Bindung 1 Ei kann dadurch gespart werden, das schmeckt superlecker

12.09.2018 07:53
gabipan

Hallo!
Diese Puffer haben uns ganz ausgezeichnet geschmeckt - wir hatten Zaziki und Salat dazu.
Ich hatte 670g Zucchini grob geraspelt, gesalzen und ausgedrückt - dies ergab 500g netto. Dazu kamen neben den anderen Zutaten (außer Fondor!) 4 kl. Eier, 200g Haferfocken (je zur Hälfte kernige und zarte), 50g Käse 1 geh. EL Dinkelmehl, und zus. Oregano und Thymian.
Einen Teil der Masse habe ich, wie "buchwurm224", im Backofen zubereitet - beide Varianten schmeckten super!
LG Gabi

24.10.2018 09:11
Blaubeere4552

Wow, das ist wirklich sehr lecker!
Hab zum Rezept noch zwei Möhrchen
Zusätzlich hineingeraspelt.
Ansonsten bin ich beim Original geblieben.
Glatte 5 Punkte!

LG

07.03.2019 18:37
MeinSchatz58

Sehr sehr lecker und schnell gemacht 👍

29.04.2019 12:44
Cooking_Caroline

Ich hab auch zwei Möhren mit rein genommen und kein Fondor. Schmeckt sehr lecker und ist schnell gemacht.

11.05.2019 20:16