Bewertung
(12) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2007
gespeichert: 721 (0)*
gedruckt: 3.489 (20)*
verschickt: 82 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2004
10.370 Beiträge (ø2/Tag)

Zutaten

1 1/4 kg Mangold
80 g Butter
Knoblauchzehe(n)
  Majoran
500 g Ricotta, fresca
150 g Käse, Pecorino
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Salz
500 g Tomate(n)
40 g Mehl
500 ml Milch
Eigelb
250 g Cannelloni
50 g Parmesan, gerieben.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Mangold waschen und anschließend im gesalzenen Wasser ca. 6 – 8 Minuten blanchieren.
Den Mangold ausdrücken und sehr fein scheiden. Diesen dann in 40 g heißer Butter ca. 5 Minuten dünsten. Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Knoblauchpresse dazu drücken. Mit Salz und Pfeffer sowie dem Majoran würzen. Den Mangold dann abtropfen und abkühlen lassen.
Den Ricotta sowie den geriebenen Pecorino unter die Mangoldmasse geben und alles noch einmal abschmecken.
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben und anschließend häuten. Diese anschließend würfeln.
Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, das Mehl darin anschwitzen und die Milch dazu geben. Das Ganze dann unter Rühren ca. 5 Minuten kochen lassen. Den Topf dann von der Kochstelle nehmen und das Eigelb unterrühren.
Die Mangoldmasse in die Cannellonis füllen und diese dann in eine gefettete Auflaufform geben. Die Sauce darüber geben, die Tomatenwürfel darüber verteilen, mit Parmesankäse bestreuen und bei 200° Grad, 35 Minuten überbacken.