Brotspeise
Frühstück
Braten
Käse
Eier

Rezept speichern  Speichern

Gimlis Brunch Toast

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.01.2007



Zutaten

für
4 Scheibe/n Graubrot, frisches
Butter
4 Scheibe/n Schinken, gekochter
4 Ei(er)
4 Lauchzwiebel(n)
1 Kästchen Brunnenkresse
Salz und Pfeffer
Tabasco
100 g Käse, geriebener (z.B. Emmentaler)
4 Gewürzgurke(n), pikant oder wahlweise Salzgurken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Verquirlen Sie die Eier mit den Gewürzen. Fügen Sie die gewaschenen und klein geschnittenen Lauchzwiebeln hinzu und stocken die Masse als Rührei in der Pfanne. Verwenden Sie dabei etwas Butter. Nach 2 bis 3 min. fügen Sie den geriebenen Käse hinzu und wenden das Rührei so oft, bis dieser zerlaufen ist.

Derweil toasten Sie das Graubrot, bestreichen es mit viel Butter und legen jeweils eine große Scheibe Schinken darüber. Verteilen Sie die Brote auf entsprechend große Teller und geben das Rührei darauf. Die gewaschene Brunnenkresse verteilen Sie über die gesamten Brote. Schneiden Sie die Gewürzgurken in Fächer und dekorieren diese neben die Brunch Toasts.

Dazu eignet sich Tee oder Kaffee, Saft oder Mineralwasser. Natürlich darf es auch kaltes Bier sein - vielleicht beim leichten "Late-Night-Dinner".

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und für lecker befunden. Schöne Kombination, wunderbare Idee. gibt's wieder, besten Dank!!

16.08.2018 11:26
Antworten
movostu

Pikant und lecker. Statt Tabasco nahm ich Piri-Piri und statt Kresse streute ich Petersilie. Gruß movostu

06.09.2016 20:38
Antworten