Braten
einfach
Herbst
Schnell
Snack
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knoblauchpilze auf geröstetem Weißbrot

Vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.01.2007



Zutaten

für
75 g Margarine
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
350 g Pilze, gemischte, in Scheiben (Austern- und Shiitake, Champignons)
8 Scheibe/n Weißbrot
1 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Margarine in einer Pfanne schmelzen. Knoblauch zugeben und 30 Sekunden unter Rühren erhitzen. Die Pilze zufügen und 4 Minuten anbraten, dabei gelegentlich wenden.

Das Weißbrot unter einem auf mittlere Hitze vorgeheizten Grill 2-3 Minuten rösten, dabei einmal wenden. Das geröstete Brot auf einen Servierteller legen.

Die Petersilie gut mit den Pilzen mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilzmischung auf das Brot geben und sofort servieren.

Tipp: Gewürze wie Curry- oder Chilipulver machen die Pilze noch pikanter.

Tipp: Die Pilze maximal 24-36 Stunden im Kühlschrank aufbewahren und nur in Papiertüten, da sie in Plastik "schwitzen". Wildpilze sollten gewaschen werden, andere werden einfach abgerieben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Absolut tolle Idee, allen hats total gut geschmeckt. Allerdings hatten wir noch Zwiebewürfel drin und zum Schluß einen winzigen Schuß Weißwein. Zusätzlich konnte noch alter Balsamico drübergegeben werden, wer wollte. Besten Dank für die tolle Idee!!

28.04.2010 12:59
Antworten
ploschi01

Ich kenne das Rezept, lecker schmeckt es auch, wenn man auf das Weissbrot oder eine Scheibe Toast ein Rindersteak drauf macht und dann die Pilzmischung. einfach lecker. LG melanie

26.09.2007 08:29
Antworten