Bewertung
(13) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2007
gespeichert: 763 (0)*
gedruckt: 2.125 (7)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2004
10.370 Beiträge (ø2/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), grüne
3 EL Olivenöl
80 g Grünkern, geschrotet
2 EL Mehl, Weizenmehl
500 ml Gemüsebrühe
300 ml Milch
Ei(er)
  Salz, Pul Biber
1 kg Paprikaschote(n)
2 Bund Petersilie
350 g Lasagneplatte(n)
200 g Käse, geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Sauce die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, entstielen sowie entkernen. Die Schote waschen und in feine Würfel schneiden.
Das Öl in einem großem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel gemeinsam mit den Knoblauchwürfeln darin andünsten. Den Grünkernschrot sowie das Mehl kurz mit andünsten lassen. Die Brühe, die Milch und die Eier mit hinzugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Das Ganze dann mit den Chilischoten, dem Pul Biber und dem Salz würzen.
Die Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken.
Auf den Boden einer Auflaufform zuerst etwas Sauce geben, darauf die Lasagneplatten verteilen, darauf die Hälfte der Paprikastücke, der Petersilie und etwas Sauce geben. Alles wieder mit Lasagneplatten bedecken und die restlichen Paprikastücke, Petersilie und etwas Sauce darüber verteilen. Das Ganze dann wieder mit Lasagneplatten bedecken und die restliche Sauce darüber verteilen. Das ganze dann mit dem gerieben Käse und Pul Biber bestreuen und bei 220° Grad, 30 Minuten backen.

Wenn einer Fragen zu Pul Biber hat, hier die Info dazu:
Pul Biber
Pul Biber ist eine vor allem in der türkischen Küche verwendete scharfe Würzmischung aus Paprika, Chili, Salz, Pflanzenöl und Gewürzextrakten.