Schnelles Mandarinen - Quark - Dessert


Rezept speichern  Speichern

auch für viele Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (109 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.01.2007 129 kcal



Zutaten

für
250 g Quark (Magerquark)
200 g Pudding, Sahne-Vanille-, 10 % (1 Becher)
1 Dose/n Mandarine(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
129
Eiweiß
9,59 g
Fett
5,07 g
Kohlenhydr.
10,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Quark und Vanillepudding werden mit dem Saft der Mandarinen cremig gerührt. Dann hebt man die Früchte vorsichtig unter (evtl. einige zum Verzieren zurückbehalten). Ggf. verzieren und bis zum Verzehr kühl stellen.
Schmeckt auch mit anderen Dosenfrüchten oder einfach nur mit Multivitaminsaft (100-150 ml) sehr lecker. Ist durch Vervielfältigung der Zutaten ein klasse Dessert für viele Personen.
Durch die wenigen % Fett beim Magerquark ist das Rezept trotz Sahnepudding auch recht fettarm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Berinrin

Super lecker und einfach zu kochen. Ich habs schon mehrmals mit Freunden und Familie gegessen!

10.05.2020 20:50
Antworten
Mooreule

Hallo, was für ein leckeres Dessert ... mmh 😋 Einfach, schnell gemacht .... perfekt 👌 danke für das tolle Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

10.04.2020 19:02
Antworten
BlackCat70

Wir fanden das Dessert ganz gut, aber der Pep hat irgendwie gefehlt. Vielleicht ein paar zerbröselte Amarettini oben drauf? Oder Knuspermüsli rein?

01.04.2020 21:56
Antworten
Dany11387

War sehr lecker und super einfach/schnell. Gab es Heiligabend zum Nachtisch😊

04.01.2020 17:18
Antworten
chefin83

Sehr lecker, wir mögen es noch lieber mit mehr Puddinganteil. Für 5 Gläser 0.2l habe ich 500g Quark und 750g Pudding sowie 1 Vanillezucker genommen. LG

31.12.2019 14:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Englishrose, einfach nur lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mein GÖGA kann gar nicht genug davon bekommen. Ich muss es andauernd machen, er könnte es jeden Tag essen. Tausend Dank dafür!! LG Pirelli59

19.07.2007 14:07
Antworten
zueckerchen1972

Hallo Englishrose, super Rezept - meine Bewohner im Altersheim waren begeistert! Das Beste ist dass man es so toll variieren kann. Wird es sicher noch oft bei uns geben!! Liebe Grüße zueckerchen1972

10.06.2007 13:36
Antworten
Englishrose

Hallo Elkeheike, freut mich, dass Euch mein Rezept so gut schmeckt. Für meine Kids könnte ich es auch täglich machen :-) Die Idee mit den 0,1% Pudding werde ich auch mal ausprobieren. Gruß Englishrose

16.03.2007 10:39
Antworten
elkeheike

Hallo Englishrose, muß Dein Quarkdessert jetzt öfter machen. Habe diesmal Vanillepudding von Optiwell mit nur 0,1 % Fett auf 100 g genommen, hat keiner gemerkt. Schmeckt genau so gut und hat weniger Fett. Wir sind nämlich gerade auf dem WW-Trip. Hatte vom Backen noch ein Eiweiß übrig, habe dieses geschlagen und untergehoben. Einfach Traumhaft!!! Meine Familie ist begeistert!!! Liebe Grüße Elke

16.03.2007 08:25
Antworten
elkeheike

Hallo, dein Quarkdessert hat sehr lecker geschmeckt, mein GöGa und meine Tochter waren begeistert. Das Rezept ist gespeichert. Gibt es jetzt öfter bei uns. Vielen Dank dafür. Liebe Grüße Elke

05.03.2007 13:49
Antworten