Asien
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Saucen
Schwein
Herbst
Wok
Thailand

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit Thai - Sugo

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.01.2007



Zutaten

für
20 g Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Peperoni, grüne
¼ Bund Koriandergrün ( mit Wurzeln , Asialaden )
400 g Tomate(n)
50 g Lauchzwiebel(n)
2 EL Öl (Erdnussöl)
200 g Hackfleisch vom Schwein
1 EL Garnelenpaste ( Asialaden )
1 TL Zucker, braun
1 EL Fischsauce ( Asialaden )
100 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer
200 g Spaghetti

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schalotten und Knoblauch fein hacken. Peperoni halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken. Koriander waschen, Wurzeln putzen, fein hacken. Tomaten in kochendem Wasser 2 Min. ziehen lassen, häuten und halbieren. Stielansatz entfernen, Kerne mit einem Teelöffel herausschaben, Fruchtfleisch klein schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und Schalotten, Knoblauch, Peperoni und Korianderwurzeln 2 Min. anbraten. Hackfleisch und Garnelenpaste zugeben und weitere 6 Min. braten, bis das Fleisch krümelig ist. Tomaten, Lauchzwiebeln, Zucker, Fischsoße und Hühnerbrühe zugeben, salzen und pfeffern. 10 Min. garen.

Mit den gekochten Spaghetti anrichten.

Tipp: Vegetarier können das Ganze auch mit Tofu zubereiten ! Wer es nicht so scharf mag kann die Peperoni auch durch 1/4 grüne Paprika ersetzen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.