Lampertheimer Spargelsalat à la Oma Marie


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

klassisch und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (74 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.01.2007 336 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
4 Ei(er), gekochte
2 große Zwiebel(n), geschält, zerkleinert
200 ml süße Sahne
Essig (kein Balsamico)
Öl (kein Olivenöl)
Pfeffer
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
336
Eiweiß
12,75 g
Fett
28,28 g
Kohlenhydr.
8,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spargel schälen und nach Wunsch garen (wir mögen ihn in 2-3 cm große Stückchen geschnitten und fast roh).
Die gekochten Eier pellen und trennen. Das Eiweiß klein hacken und Eigelb durch ein Sieb in eine Salatschüssel streichen. Mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade verrühren (bei uns werden die Zwiebeln auch nur sehr grob in Ringe geschnitten).
Die nur leicht abgekühlten Spargelstücke unterheben, kurz ziehen lassen und lauwarm servieren.

Passt perfekt zu Kartoffelsalat ohne Mayonnaise, zu Gegrilltem aller Art, Rollbraten und vieles mehr.

Tipp: Schmeckt aber auch kalt sehr gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

guddel62

Vielen Dank für dieses sehr leckere Rezept. Schnell gemacht und lecker. Eine Kombination, die ich liebe. Habe noch Schnittlauch mit dran gemacht!

28.05.2022 18:56
Antworten
Baby-Biggi

Das war in meinem doch schon recht fortgeschrittenen Alter von 54 Jahren der erste Spargelsalat, den ich nach diesem Rezept zubereitet habe. Und ich muß sagen, er schmeckt hervorragend! Ich habe vom Essig und Öl jeweils 2 Eßlöffel voll genommen, und das war gebau stimmig. Also den mache ich bestimmt in meinem Leben mal wieder!! 5 verdiente Sterne!

27.05.2022 18:22
Antworten
Pjuske

Einfach in der Zubereitung und perfekt im Geschmack. Ich habe den Salat fast 1:1 nach dem Rezept zubereitet. Nur die Zwiebeln wurden gegen Lauchzwiebeln ausgetauscht.

26.05.2022 10:29
Antworten
eisblume84

Ich gebe zu ich war skeptisch, aber der Salat ist wirklich lecker. Vielen Dank für das Rezept.

04.06.2021 18:50
Antworten
dieclaudette

Heute mit angebratenem weißem Spargel und weißem Balsamico gemacht und noch einen halben Apfel dazu geschnippelt. Schnelles, aber richtig leckeres Rezept, wenn man Spargel mal anders genießen möchte!!! 5 Stelle!!!

23.05.2021 19:50
Antworten
bastima

Hallo! Lieben Gruß an die Oma! Überraschend lecker... und ich habs ganz allein gegessen... Dagmar

13.06.2010 12:23
Antworten
sunny081171

Ein super Salat. Ich habe noch gekochten Schinken rein gemacht und ihn dann mit frischem Baguette als Hauptmahlzeit gegessen. Einfach klasse und schnell.

03.11.2009 12:06
Antworten
kleines.b

Hallo Aemoelny, ein super Salat, den es jetzt in der Saison sicherlich noch öfter geben wird. Er ist schnell und ohne viel Aufwand gemacht und schmeckt wirklich lecker. Wir haben ihn kalt zu Gegrilltem gegessen. Vielen Dank für das Rezept! LG Kleines

12.05.2009 12:19
Antworten
floweroma4

Endlich ein Spargelsalat mit nicht soviel "Schnick-Schnack". schmeckt bestimmt. Eine Frage habe ich dennoch, 2 Zwiebeln sind sehr viel, schmeckt der Salat nicht sehr nach Zwiebeln? LG

13.05.2008 06:44
Antworten
Aemoelny

Nun das ist natürlich Geschmacksache, ich mag Zwiebeln :) Aber durch die süße Sahne und die Eier empfinde ich es nicht als zwiebelig. Man sollte aber schon darauf achten das mehr Spargel als Zwiebel rein kommen, probier es einfach mal aus noch ist ja Spargelzeit

16.05.2008 21:35
Antworten