Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2007
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 293 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2002
1.967 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 ml Sahne, geschlagene
25 ml Orangenlikör
50 g Mohn, fein gemahlener
180 g Kuvertüre, weiße
1 1/2 Blätter Gelatine
100 ml Rotwein (Cabernet Sauvignon)
2 m.-große Ei(er)
10 ml Crème de Cassis
1 EL Crème fraîche
250 g Beeren (TK), gemischte
  Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Mohn mit dem Rotwein zu einem Brei verkochen.
Eier über einem Wasserbad aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und dazugeben, danach auf Zimmertemperatur kalt schlagen.
Die Kuvertüre schmelzen und etwas abgekühlt mit der Mohnmasse und den Eiern mischen, den Orangenlikör zugeben. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben, dabei muss die Masse Zimmertemperatur haben, da sonst die Sahne flüssig wird. Das Ganze ca. 3-4 Stunden kalt stellen.

Die Beerenfrüchte pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Cassis und Puderzucker abschmecken. Das Beerenmark auf Tellern verteilen. Die Mohnmousse in Nocken abstechen und darauf anrichten.
Die Crème fraiche glattrühren und mit einem Löffel Punkte auf das Beerenmark setzen. Mit einem Zahnstochern zu Herzformen ziehen und sofort servieren.