Vegetarisch
Blanchieren
Deutschland
Europa
Frühling
Gemüse
Haltbarmachen
Vorspeise
kalt
marinieren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weißer Spargel in Weinsud eingelegt

reicht für 3 Gläser je 700 ml Inhalt

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.01.2007



Zutaten

für
1 ½ kg Spargel, weißer
500 ml Essig (Weißweinessig)
250 Weißwein, trockener
50 g Zucker
2 TL Pfeffer - Körner, schwarze
4 Zweig/e Estragon, frischer
Salz
750 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Spargel waschen, schälen und auf gleiche Länge zurechtschneiden. 750 ml Wasser aufkochen, 2 TL Salz zugeben und den Spargel darin ca. 6 Minuten blanchieren. Anschließend herausheben und abtropfen lassen.

Das Kochwasser bei starker Hitze um etwa die Hälfte reduzieren. Dann mit Essig, Weißwein, Zucker und Pfefferkörnern mischen und wieder aufkochen.

Estragonzweige waschen, trocken schütteln und mit dem Spargel aufrecht stehend in die vorbereiteten Gläser schichten. Mit dem kochenden Sud übergießen. Die Gläser sofort verschließen und abkühlen lassen.

Tipp: Der Spargel ist eingelegt ca. 4 Monate haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.