Vegetarisch
Blanchieren
Deutschland
Europa
Früchte
Frühling
Gemüse
Salat
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Spargelsalat mit Erdbeeren und Orangen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.01.2007



Zutaten

für
600 g Spargel, weißer
1 Orange(n)
300 g Erdbeeren
2 EL Honig, flüssiger
1 Stück(e) Ingwer (ca. 3 cm)
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Minze, fein geschnittene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Spargel waschen, gründlich schälen und die holzigen Enden abschneiden. In reichlich Salzwasser mit Zucker 10-12 Minuten bissfest kochen.

Orange dick schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt ist. Das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen und den Orangenrest ausdrücken.
Erdbeeren putzen, waschen und in kleine Stücke teilen.

Spargel schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Spargel, Erdbeeren und Orangenfilets in einer Schüssel mischen. Orangensaft mit Honig und etwas Pfeffer verrühren. Ingwer schälen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken. Nach Bedarf abschmecken. Die Sauce mit den Salatzutaten vermengen und bis zum Verzehr ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Zum Servieren noch die fein geschnittene Minze untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schneebesenkönigin

Hallo! Die einzelnen Zutaten harmonieren wirklich toll miteinander und geschmacklich hat mich der Salat sehr überzeugt. Er ist eine Geschmacksexplosion. Ergänzt habe ich lediglich um eine Handvoll gehackter Walnüsse, welche, wie ich finde, sehr gut passen. Allerdings ziehen die Früchte und der Spargel natürlich ordentlich Wasser. Mich persönlich stört das überhaupt nicht, da es am Geschmack nichts ändert. Lieben Dank für dieses feine Rezept von der Schneebesenkönigin

12.05.2018 18:52
Antworten