Rosmarinkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 07.01.2007



Zutaten

für
800 g Kartoffeln, festkochend, kleine
4 Zweig/e Rosmarin
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die rohen Kartoffeln waschen, schälen und längs halbieren.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, ca. 1 EL Olivenöl darin heiß werden lassen. Die Kartoffelhälften hineingeben, Rosmarinzweige dazu, salzen, pfeffern und ca. zwanzig Minuten darin langsam anrösten lassen (Deckel auflegen). Garprobe machen. Den Rosmarin kann man sehr gut mitessen, ist knusprig und schmackhaft.

Die Rosmarinkartoffeln kann man als Beilage servieren oder als selbstständiges, vegetarisches Hauptgericht servieren (evtl. mit einem gemischten Salat oder Gemüse).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dirk3179

Ist überschaubar schnell, recht einfach und vor allem ohne Ofen. Hat super geschmeckt!

13.04.2021 16:41
Antworten
fusselfu

Ein total simples und schnell gemachtes Essen und dabei noch so lecker.

26.09.2020 09:05
Antworten
Mooreule

Hallo, heute gab es diese leckeren Rosmarinkartoffeln. Dazu gab es Salat und Kräuterquark ... mmh Das war ein feines Mittagessen. Danke für ein einfaches, schnelles und tolles Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

06.06.2020 14:39
Antworten
gourmettine

Hallo! Die einfache Zubereitung begeistert mich! Das Ergebnis ist sehr lecker. Ich habe die Kartoffelhälften diesmal mit Gyrosgewürz bestreut, das passte super zu unseren Frikadellen. Volle Punktzahl⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. VG Tiiine

17.04.2019 16:00
Antworten
trekneb

Hallo, habe die Rosmarinkartoffeln nachgekocht. Bei uns gab es nur einen Salat dazu, war sehr lecker. Mache ich bestimmt noch oft. Danke für das leckere Kortoffelrezept. LG Inge

15.07.2018 15:50
Antworten
hremter

ja stelle ich mir gut zum grillen vor werde ich demnächst ausprobieren lg heidi

22.03.2007 19:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo Bezwinger, hat bei Dir schon die Grillsaison begonnen? Die Kartoffeln sehen zum Zugreifen aus. Über einen Kommentar Deinerseits hätten wir alle uns sicher gefreut. :-) Sabine

22.03.2007 11:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo Joe52, freut mich, daß Euch die Kartoffeln schmecken. Durch den Rosmarin bekommen sie wirklich einen mediterranen Geschmack, der sehr gut zu Fleisch paßt. Sabine

27.02.2007 16:10
Antworten
Joe52

Habe die Kartoffeln als Beilage zu "Gefülltes Schweinsfilets mit Parmaschinken" gemacht. Die Kombination war lecker und schmeckte so schön italienisch. Besten Dank Joe52

22.02.2007 13:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo an Alle, zur Info: Photo folgt und viel Spaß beim Nachkochen. Grüße Sabine

10.01.2007 17:00
Antworten