Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2007
gespeichert: 100 (0)*
gedruckt: 1.558 (6)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2006
455 Beiträge (ø0,09/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), fest kochend
1 große Zwiebel(n), milde
125 ml Essig (Weißweinessig)
125 ml Gemüsebrühe, kräftige
5 EL Öl (Sonnenblumenöl)
  Salz
  Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
1 TL Zucker
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
5 Blätter Salbei
1 Zweig/e Zitronenmelisse
1 kleine Salatgurke(n)
Ei(er), hart gekochte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser in 30 Minuten gar kochen. Dann abgießen, noch heiß schälen und anschließend 12 Stunden kalt stellen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Weißweinessig mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Zwiebelwürfel darin kurz aufkochen lassen und über die Kartoffelscheiben geben. Anschließend das Sonnenblumenöl zufügen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zucker würzen. Die Menge an Zucker kann je nach Geschmack reduziert oder aber auch auf 2 TL erhöht werden. Die Kartoffelscheiben vorsichtig durch den Sud heben. Anschließend den Salat ziehen lassen. Die Flüssigkeit wird dabei von den Kartoffelscheiben aufgesaugt.

Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen und alles fein hacken. Die Salatgurke schälen, vierteln, die Kerne wegschneiden und anschließend das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Gurkenwürfel mit den Kräutern unter die Kartoffelscheiben heben.

Den Salat vor dem Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer und Essig gut abschmecken.

Die hart gekochten Eier schälen und vierteln. Den Salat damit garniert servieren.