Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2007
gespeichert: 162 (0)*
gedruckt: 2.551 (5)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2006
456 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

400 g Bohnen, grüne
400 g Bohnen, gelbe (Wachsbohnen)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
3 Zweig/e Bohnenkraut
100 g Tomate(n) (Cocktailtomaten)
2 EL Olivenöl
4 EL Essig (Weißweinessig)
1 TL Senf, mittelscharfer
  Salz
  Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 EL Petersilie, gehackt
1 TL Bohnenkraut, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke brechen. In wenig Salzwasser mit den Bohnenkrautzweigen in 10 bis 15 Minuten bissfest garen, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Die Frühlingszwiebeln putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln.

Den Senf nach und nach mit dem Weißweinessig verrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, dann das Olivenöl darunter schlagen.

Zum Schluss die Bohnen in einer hohen Salatschüssel mit dem gehackten Bohnenkraut unter die Vinaigrette heben und bis zum Verzehr gut durchziehen lassen.

Den Salat vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.