Bewertung
(22) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2007
gespeichert: 716 (1)*
gedruckt: 7.341 (10)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2005
107 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 EL Öl oder Margarine
1 m.-große Zwiebel(n)
2 dicke Kartoffel(n)
Möhre(n)
2 kleine Zucchini
Tomate(n)
100 g Bohnen, grüne
1 kleine Kohlrabi
750 ml Wasser, warmes
2 EL Quinoa (gehäufte EL)
250 ml Milch
  Brühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
  Basilikum
  Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln und Gemüse waschen, wenn nötig schälen, und in feine Streifen oder Stückchen schneiden.

Fett in einem Topf erhitzten. Zuerst die Zwiebelwürfel, dann die Gemüsestücke hineingeben und kräftig rühren. Wenn alles richtig heiß und schon ein wenig angeröstet ist, Quinoa in den Topf geben. Umrühren und mit dem warmen Wasser aufgießen. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Basilikum und Thymian würzen. 15 bis 20 Minuten schwach kochen lassen und dabei hin und wieder umrühren. Zum Schluß die Milch (man kann auch Sahne nehmen!) zugießen und einmal kurz aufkochen.

Hinweis: Wer mag, kann aus diesem vegetarischen Gericht auch eines mit Fleischeinlage machen und Fleischwurst- oder Brühwurststückchen dazugeben.