einfach
gebunden
gekocht
Gluten
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Basilikum - Parmesan - Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.01.2007 360 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
1 EL Mehl
¾ Liter Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
75 g Parmesan am Stück
2 TL Senf, grober
2 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer
Muskat, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
360
Eiweiß
9,69 g
Fett
32,25 g
Kohlenhydr.
8,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Das Olivenöl erhitzen und beides darin andünsten. Das Mehl über Zwiebel und Knoblauch stäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit einem Schneebesen die Brühe und die Sahne aufgießen. Die Suppe bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
Den Parmesan reiben und mit dem Senf unter die Suppe mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und säubern (evtl. einige zur Dekoration beiseite legen). Die Blätter in die Suppe geben und mit dem Pürierstab mixen.

Die Suppe sofort in Tellern oder Suppenschüssel verteilen. Den übrigen Parmesan darüber streuen und mit den beiseite gelegten Basilikumblättern garnieren.

Tipps: Dieses leckere Süppchen kann man mit kurz gebratenen und längs geteilten Garnelen oder mit hauchdünn geschnittenen und kurz angebratenen Lammfiletstreifen beliebig verfeinern.
Farbenfroh wird das Ganze, wenn man winzige rote Paprikawürfel hinein streut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Uns hat die Suppe sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

24.09.2019 19:34
Antworten
Kochteufel22

War auf der Suche nach einem Rezept, bei dem ich meinen vielen Basilikum verarbeiten kann. Die Suppe hat echt super lecker geschmeckt, die werde ich nun öfter machen! :-)

15.09.2019 16:54
Antworten
TanniKochgern

Einfach nur super lecker und schnell gemacht! Hatte keinen körnigen Senf und habe Dijon-Senf genommen. Passt auch.

08.10.2017 19:35
Antworten
hyhley

Hallo, vielen Dank für das schöne Rezept hatte schon lange überlegt was ich mit meinem wuchernden Basilikum noch machen könnte.... hatte schon Pest gemacht und bevor der Strauch zu blühen beginnt, naja war mega lecker!! LG Marie

29.07.2016 17:46
Antworten
Peter_USA

Hallo anna_lein, wenn Du die Suppe komplett vorbereitest (incl. Basilikum), kann das Problem auftreten, dass der Basilikum graeulich wird und Deine Suppe einen unschoenen, grauen Farbstich hat. Ferner verliert die Suppe recht schnell das Basilikum-Aroma, wenn sie ueber laengere Zeit warm gehalten wird. Deshalb Suppe wie angegeben komplett vorbereiten (aber ohne Basilikum) und vor dem Servieren den Basilikum zugeben und puerieren. Dann wird das was! Gruss Peter_USA

20.07.2013 15:08
Antworten
Goldmannpark

Wirklich sehr lecker!Tolle Idee und nimmt kaum Zeit in Anspruch (ist allerdings noch schneller aufgegessen:))! Vielen Dank für die Anregung! Liebe Grüße aus Berlin- Karina

05.09.2008 20:54
Antworten
babyzee

bitte bitte ;) die Suppe ist echt toll. Genau das richtige für mich den ich lieeebe Parmesan liebe Grüße babyzee

07.08.2008 19:02
Antworten
chicco-2001

Oh Babyzee, danke fürs Foto ... Sieht immer wieder lecker aus ... ich könnt schon wieder :-) Viele Grüße Chicco

30.07.2008 15:03
Antworten
chicco-2001

Hallöchen PurPurSchnecke ! Es freut mich, dass Ihr immer noch von der Suppe begeistert seid. Man kann sie ja beliebig verfeinern und hat dadurch gleich wieder ne andere Suppe :-) Bilderchen, aber gerne ... immer her damit :-) Liebe Grüße zurück Chicco

07.02.2007 08:09
Antworten
PurpurSchnecke

Hallo chicco, wie schön dein Rezept endlich "on" zu sehen :-) Eine super leckere, würzige Suppe die es bei uns öfter gibt ! Vom Aufwand her eine schnelle Suppe. Wem normale Sahne zu fett ist kann sie problemlos durch Creme legere ersetzten. Liebe Grüsse PurPurSchnecke Bilder sind in "Arbeit"

04.02.2007 20:46
Antworten