Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Beilage
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Frühling
Dünsten
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Frühlingsgemüse mit Kräutersauce

für verschiedenste Gemüsesorten geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.65
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.01.2007 360 kcal



Zutaten

für
3 große Möhre(n)
1 m.-große Kohlrabi
2 Paprikaschote(n), gelbe
1 Kopf Brokkoli, alternativ 1 kleiner Blumenkohl
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz
2 EL Margarine oder Butter
150 g Doppelrahmfrischkäse
5 EL Joghurt
2 TL Zitronensaft
1 Bund Kräuter, frische (z.B. Basilikum, Petersilie, Oregano u.a.)
9 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Vom Brokkoli bzw. Blumenkohl den Strunk entfernen und den Kohl in Röschen zerteilen. Waschen und anschließend in kochendes Wasser geben. In ca. 5 Min bissfest kochen.

Kohlrabi schälen. Möhren und Paprikaschoten waschen. Kohlrabi in Stifte, Möhren in dünne Scheiben, Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 9 EL Wasser mit der gekörnten Brühe, 1 Prise Salz und der Margarine oder Butter in einem breiten Topf aufkochen lassen. Das Gemüse untermischen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 10 - 12 Min. bissfest dünsten. Abseihen und die Flüssigkeit auffangen.

Den Frischkäse zerteilen und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze vorsichtig erwärmen. Die Kochbrühe vom Gemüse, den Joghurt und den Zitronensaft dazugeben. Mit dem Schneebesen zu einer glatten Sauce schlagen (Nicht kochen!). Kräuter hacken und unter die Sauce rühren.

Alles Gemüse in der Sauce wieder heiß werden lassen. Sofort servieren.

Je nach Geschmack und Saison kann die Sauce auch zu anderen Gemüsesorten gereicht werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lattemacchiatobitte

Hat sehr lecker geschmeckt. Ich wundere mich nur, wie man so viel Gemüse in nur 8 EL Wasser dünsten kann? Deshalb habe ich etwas mehr benutzt :-)

01.04.2020 16:58
Antworten
Madel0909

Sehr lecker 5*****

18.03.2020 21:06
Antworten
frieda-adele

@misslondon66 weil es einfach u lecker ist ‼ und manchmal braucht man nur eine Idee....

12.03.2020 11:20
Antworten
Hexen_Koechin

Gemüse mit Bechamelsosse und Kräuter abgerundet mit einem Schuss Zitrone und nem Löffel Frischkäse oder Sahneschmelzkäse schmeckt auch 😆😂

12.03.2020 11:08
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo misslondon66, beim Rezept des Tages treffen wir eine Auswahl, die möglichst alltagstauglich ist, nicht zu lange Zubereitungszeiten hat und relativ einfach umzusetzen ist. Natürlich trifft man da nicht immer jeden Geschmack - aber ich bin sicher, Du findest in unserer Datenbank auch Rezepte, die Deinen Ansprüchen genügen. Anfänger im Kochen brauchen sogar eine Anleitung, wie man ein Frühstücksei kocht - auch das findet sich in unserer Datenbank. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

12.03.2020 12:00
Antworten
sonnenblume008

Hallo, ich habe diese Soße mit Blumenkohl gemacht. Leider hat es nicht unseren Geschmack getroffen aber es war nicht so, dass man es nicht essen könnte. LG sonneblume008

24.01.2013 00:41
Antworten
anemone76

Hallo! Ich kann leider nicht mehr als 2 Sterne geben. Die Frischkäsesoße war schrecklich, die Zitrone hat gar nicht dazugepaßt und auch von der Konsistens brr... Ich konnte es nicht essen. Schade um das schöne Gemüse! Lg Anemone

03.08.2010 20:14
Antworten
Signorina_Bocca

Hallo, das war richtig lecker! Ich habe 16%igen Frischkäse genommen und keinen Joghurt. An Gemüse gabs bei uns Blumenkohl, Möhren und Paprika und dazu Pellkartoffeln. Das mache ich bestimmt mal wieder! LG Susanna

06.08.2009 12:50
Antworten
freches_binchen

Hallo schnickschnack.. die Soße ist mal was total anderes.. So frisch und lecker, da bekommt man gleich Frühlingsgefühle bei dem miesen Wetter draußen.. Vielen Dank für's Rezept.. Bei uns gabs übrigens Frikadellen und Potatoe Wedges dazu und in der Soße fanden sich Karotten, Blumenkohl und Erbsen.. LG freches_binchen

26.03.2009 21:23
Antworten
daja

Sehr lecker! Ich habe die Soße mit Kohlrabi, Möhren, Erbsen und Frühlingszwiebeln gemacht. Dazu gab es Pellkartoffeln. LG, Daja

26.01.2009 20:07
Antworten