Bruschetta mit Tomaten und Pecorino


Rezept speichern  Speichern

Bruschetta di pomodoro e pecorino

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.06.2002



Zutaten

für
1 Brot(e) (Chiabatta)
1 Zehe/n Knoblauch
6 Tomate(n)
100 g Käse (Pecorino)
Salz und Pfeffer
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Ciabatta Brot in ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Pecorino reiben.

Jede Scheibe Brot toasten, dann mit Knoblauch einreiben. Zuerst die mit Salz, Pfeffer und Basilikum gewürzten Tomaten, dann den Käse darüber geben.

In den 200 Grad vorgeheizten Backofen solange backen, bis der Käse beginnt, braun zu werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DieMelusine

Ich kann rohe Tomaten leider wegen Allergie nicht abschmecken. Jetzt tue ich mich schwer mit der Menge an Gewürzen

14.01.2021 04:47
Antworten
tahick

Ich hab uns heute mit diesem Rezept das Sommergefühl im November auf den Tisch geholt! Allerdings habe ich die Kerne aus den Tomaten entfernt und nur das feste Fruchtfleisch gewürfelt. So wird es nicht so sipping.

14.11.2020 21:30
Antworten
schaech001

Hallo, ich nehme für Bruschetta immer Baguettescheiben aus dem Tk-Schrank. Diese habe ich mit etwas Olivenöl bestrichen und 5 Minuten vorgebacken, anschließend belegt. Sehr lecker, ich mag das mit dem Käse drüber, kann man reinbeißen, ohne dass die Hälfte der Tomaten runterfällt..... Liebe Grüße Christine

05.06.2020 19:28
Antworten
badegast1

sehr sehr lecker! Ich habe allerdings Basilikum nach dem backen drüber gegeben, und es kam ein wenig Olivenöl über die Brote. Vielen Dank fürs Rezept

08.02.2020 13:34
Antworten
Strega144

Das ist das beste Bruschetta Rezept was ich ausprobiert habe. Meeeeeeega lecker. Wir lieben es genauso wie es hier steht. Ich mache es schon seit Jahren nach diesem Rezept. Danke dafür

25.08.2018 18:47
Antworten
Safaro

Das hört sich lecker an. Habe es gespeichert, und werde es in der nächsten Zeit mal ausprobieren. LG Heinz

15.12.2004 23:43
Antworten
Leas-Mama

Hab die Bruschetta zu Knoblauch Spaghetti gemacht und alle waren begeistert. Ich mußte das Rezept gleich an meine Schwester weitergeben.

20.06.2004 19:56
Antworten
sissimuc

Als Riesen-Bruschetta-Fan habe ich es gleich gespeichert.... Danke Sissimuc

21.01.2004 14:07
Antworten
karlschramm

super ;-))

17.01.2004 12:42
Antworten
Gaby_H

War super lecker, so richtig tomatig!! Ist gut angekommen!

24.11.2003 20:23
Antworten