Wattekuchen

Wattekuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.01.2007



Zutaten

für
8 Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Orange(n) - Schale, abgeriebene, unbehandelte
300 g Mehl
100 g Speisestärke
3 TL, gestr. Backpulver
400 g Puderzucker
4 EL Kakaopulver
80 g Butter, weiche
150 g Schokolade (Zartbitter), geraspelte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig die Eier in eine Schüssel geben und mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Orangeschale verrühren. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen. Auf die Eiermasse sieben und einarbeiten. Den Teig in zwei Portionen teilen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Jeweils eine Teighälfte darauf geben und verteilen.

Im vorgeheizten Backoffen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 12 Minuten backen.

Bleche herausnehmen und Teigböden mitsamt dem Backpapier vom Backblech nehmen. Das Papier sofort abziehen und die Kuchen auskühlen lassen.

Puderzucker sieben und mit Kakaopulver und Butter verrühren. Beide Teigplatten damit bestreichen und aufeinandersetzen. Mit geraspelter Zartbitterschokolade bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.