Kerntaler Weiße


Rezept speichern  Speichern

einfache Plätzchen von der Rolle zum schneiden, sehr nussig und lecker!!, ergibt ca. 90 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (91 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.01.2007



Zutaten

für
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Tropfen Bittermandelaroma
1 Ei(er)
125 g Butter
125 g Haselnüsse, sehr grob gehackte
3 EL Kondensmilch
100 g Haselnüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 30 Minuten
Die ersten 8 Zutaten zu einem Teig verkneten. Zu etwa 2 1/2 cm dicken Rollen formen, mit Kondensmilch bestreichen und in den Haselnüssen wälzen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen oder einfrieren.

Die sehr kalten Rollen mit einem scharfen Messer in etwa 1/2cm dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Bei 175-200° für 10-15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ruma68

Hallo dieses Rezept verdient die volle Punktzahl. Die Plätzchen werde ich bestimmt noch öfter backen. Danke für das Rezept. LG Ruth

08.12.2016 11:01
Antworten
sunsetberlin

Die Lieblingsplätzchen meines GöGa. Nicht so süß und wunderbar aromatisch mit den ganzen Haselnüssen. Die gibt es jedes Jahr!

16.12.2014 12:04
Antworten
Uschi2304

Hallo zusammen, dieses Rezept gehört seit vielen Jahren zum festen Repertoire. Einfach, lecker und schnell. Allerdings muss ich die Schreibweise korrigieren. Richtig ist: Kerntaler Weise. Es hat nämlich gar nichts mit der Farbe weiß zu tun sondern stammt aus einem kleinen Back-Heftchen von Dr. O.t.er mit dem Titel "Kompositionen für Nussknacker und Schneebesen". Weise also im Sinne von Lied usw.. Das musste ich doch mal loswerden, nichts für ungut. Liebe Grüße, eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und alles Gute für 2015 Uschi

13.12.2014 19:27
Antworten
Kuschelmaus2404

Hallo, die Kekse sind geschmacklich einfach toll. Ich hab die Teigrollen auch im Gefrierschrank für 3 Stunden ruhen lassen - dann ließen sie sich ganz einfach schneiden und haben super die Form behalten. Danke für das schöne Rezept Kuschelmaus2404

05.12.2014 22:30
Antworten
Naschmonster

Ich backe die Plätzchen jetzt schon das 3. Jahr und sie sind einfach der absolute Hammer. Soooo lecker. Ich backe komplett nach Rezept und habe keinerlei Probleme, auch nicht beim Schneiden.

02.12.2014 18:34
Antworten
gommel22

Hallo, wir haben diese Plätzchen gebacken und sie schmecken uns sehr lecker. Sie sind sehr nussig und nicht so süß. Ich habe auch die Haselnüsse durch Mandeln ersetzt, weil mein Mann keine Haselnüsse verträgt und etwas weniger Bittermandelöl genommen, dann schmecken sie uns natürlicher. Und für die, die lieber süßere Plätzchen mögen, habe ich sie beim zweiten Backen in einer Mandel-/Zuckermischung gewälzt. Vielen Dank für das Rezept! Gommel

05.12.2007 11:40
Antworten
Karamella

Hallo, ein schnelles, leckeres und sehr crunchiges Rezept =). Ich habe die Rollen in einer Haselnuss-Zimt-Mischung gewälzt was geschmacklich sehr gut dazu gepasst hat! LG Kara

01.12.2007 21:25
Antworten
partybiene

Hatten diese leckeren Plätzchen auch letztes Weihnachten. Die wurden super knusprig :-)

27.11.2007 21:28
Antworten
bananacreampie

Diese Kekse sind einfach FANTASTISCH! Unglaublich lecker und super zu verarbeiten. Habe statt gehackter Haselnüsse gehackte Mandeln verwendet, einfach super. Danke für das tolle Rezept! lg bananacreampie

26.11.2007 17:21
Antworten
megaturtle

Moin dieses Rezept habe ich letztes Jahr gerade rechtzeitig vor Weihnachten im Forum entdeckt. Meine Familie war begeistert. Musste das Rezept mal 4 nehmen ;-)) Gerade habe ich mir wieder alle Zutaten zurechtgestellt und diese wirklich sehr leckeren Kekse sind gleich die 1. Sorte die für dieses Jahr gebacken wird. Danke für das Rezept LG Petra

19.11.2007 10:55
Antworten