Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2002
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 833 (1)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
412 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

250 g Linsen
Gewürznelke(n)
Lorbeerblätter
Zwiebel(n)
1 Bund Wurzelwerk
  Salz
  Pfeffer
250 g Schinken, mager
1 kg Knochen vom Rind
50 g Semmelbrösel
60 g Butter
3 EL Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen. Eine Brühe aus den Rinderknochen und den Zutaten bereiten.

In dieser Brühe die Linsen fertig kochen. Die Brühe in einen Topf gießen und die Linsen durch ein Sieb in die Brühe drücken. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel dazugeben und dann das Ganze mit einer dunklen Mehlschwitze andicken.

In dieser Suppe dann den kurz in einer Pfanne angebratenen kleingewürfelten Schinken geben. das Ganze wird mit darüber gestreuten gerösteten Semmelbröseln serviert.