Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.01.2007
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 595 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.08.2005
2.772 Beiträge (ø0,55/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
350 g Hackfleisch (Rind)
2 m.-große Karotte(n)
Paprikaschote(n), rote
1 Stange/n Lauch
1 Stück(e) Ingwer (kleines Stück)
1/2 Pck. Nudeln (Mie-Nudeln)
1/2 Zehe/n Knoblauch
1/2 Becher Naturjoghurt
2 EL Currypaste, rote
1 EL Sambal Oelek
1 EL Brühe, instant
  Sojasauce
  Salz und Pfeffer
  Öl (Sesamöl oder Olivenöl)
 n. B. Koriandergrün, geschnitten
Paprikaschote(n), gelbe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemüse putzen und nach Wunsch in Streifen und Stifte schneiden. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung kochen und beiseite stellen.

Öl im Wok erhitzen und Hackfleisch krümelig anbraten. Dann pfeffern und salzen. Im Bratenfett mit evtl. noch etwas mehr Öl das Gemüse andünsten, Brühe dazugeben, kurz warten und dann mit etwas Wasser ablöschen. Bissfest garen. Knoblauch und Ingwer mit der Knoblauchpresse zu geben. Naturjoghurt mit Currypaste und Sambal Oelek verrühren und dann zugeben. Hackfleisch nun wieder dazugeben. Mit Sojasauce und den Gewürzen nach Bedarf abschmecken. Mie-Nudeln nun unterheben und nur noch erwärmen. Aber nicht mehr kochen, sonst flockt der Joghurt aus.

Geschnittene Korianderblätter am Schluß zugeben (muss man aber nicht) und sofort servieren.

Tipp: Das Gericht ist auch lecker mit grüner Currypaste und grüner Paprikaschote.