Französischer Rinderschmortopf mit Pilzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 02.01.2007



Zutaten

für
750 g Rindfleisch
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
¼ Liter Rotwein, trocken
½ Liter Rinderbrühe
200 g Karotte(n)
200 g Champignons
Salz und Pfeffer
½ Becher Sahne
Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Fleisch in Würfel schneiden und in Kokosfett portionsweise gut anbraten. Die gewürfelten Zwiebeln und die durchgepresste Knoblauchzehe zugeben. Ebenso die geviertelten Pilze und die in feine Scheibchen gehobelten Karotten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen, würzen. Bei sehr kleiner Hitze ca. 2 Stunden schmoren lassen.

Die Sahne zugießen, nochmal aufkochen lassen, abschmecken.

Dazu passen Teigwaren, selbst gemachte Spätzle oder einfach nur Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

claudi-g

Das freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat! Ist auch optimal für Gäste, weil man den Schmortopf schon lange vorher zubereiten kann. LG Claudi

14.02.2010 19:05
Antworten
Rührnix

Habe es heute zum ersten Mal gekocht.Dazu gabs Tagliatelle. Wir sind sehr begeistert und werden es auf jeden Fall wieder kochen !! Sehr lecker .........

14.02.2010 17:16
Antworten