Backen
Deutschland
einfach
Europa
Festlich
Krustentier oder Muscheln
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelentörtchen von Frau Dittrich

Einfach mit TK-Blätterteig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.01.2007



Zutaten

für
300 g Blätterteig, TK
150 g Garnele(n)
1 Bund Dill
1 Becher saure Sahne, (200g)
1 Msp. Salz und Pfeffer, frisch gemahlener weißer
2 EL Zitronensaft
1 Zitrone(n), ungespritzte
Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Blätterteig auftauen lassen und auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen.
8 Scheiben von etwa 8cm Durchmesser ausstechen und kalt ausgespülte Kuchenförmchen damit auskleiden. Den Backofen auf 225° Grad vorheizen.
Die Garnelen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Dill waschen, trocken tupfen und klein schneiden; einige Zweige zum Garnieren zurückbehalten.
Die saure Sahne mit den Garnelen und dem Dill mischen, mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.
Die Förmchen mit den Garnelen füllen und im Backofen in etwa 25 Minuten goldgelb backen.
Die fertigen Törtchen mit Zitronenscheiben und Dillzweigen garniert sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.