Hauptspeise
Herbst
Pilze
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilzpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 01.01.2007



Zutaten

für
400 g Pilze (Kräuterseitlinge)
400 g Champignons, weiß
400 g Pilze (Egerlinge)
400 g Pfifferlinge
400 g Steinpilze
100 g Speck, geräucherter, durchwachsener, fein gewürfelt
1 TL Zitrone(n) - Verbene, getrocknet
1 Bund Kerbel, fein gehackt (alternativ 1,5 TL getrocknete Ware)
150 g Zwiebel(n), fein gewürfelt (etwa 2 Stück)
Salz
Pfeffer, weiß, gemörsert
2 TL Limettensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zitronenverbene mit dem Limettensaft in einem kleinen Gefäß (z.B. Eierbecher) einweichen.
Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Speck in einer großen Pfanne auslassen, Zwiebeln und Pilze zugeben und solange braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Kerbel und die Limetten-Zitronenverbenen-Mischung unterrühren. Würzen und zu Steak, Schweinefilet oder Braten servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.