Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.01.2007
gespeichert: 453 (0)*
gedruckt: 1.342 (7)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Quark
75 g Zucker
4 EL Öl
8 EL Milch, ca.
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1/2 TL Natron
  Für die Füllung:
50 g Butter, weich
300 g Konfitüre, nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 160 kcal

Ein Backblech gut einfetten, evtl. kalt stellen. Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze heizen.
Für den Teig Quark, Zucker, Öl und Milch verrühren.
Mehl, Backpulver und Natron mischen und darunter mengen.
Zu einem glatten Teig verkneten, evtl. mit Milch oder Mehl nachkorrigieren.
Es kann passieren, dass der Teig etwas klebt!
2/3 davon auf dem Blech mit einem bemehlten Wellholz ausrollen.
Man kann ihn auch einfach mit leicht angefeuchteten Fingern darauf „ausdrücken“!!
Den Teig nun wie ein Marmeladenbrot mit Butter und Konfitüre bestreichen.
Anschließend den übrigen Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche recht dünn ausrollen.
Mit einem leicht angefeuchteten Messer oder Pizzaschneider in Streifen schneiden.
Diese gitterartig auf das „Marmeladebrot“ legen.
Im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 min goldgelb backen.