Pina Colada Bowle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Superlecker, aber stark!

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (41 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 01.01.2007



Zutaten

für
1 Flasche Rum, weißer
1 Flasche Batida de Coco
1 Flasche Sekt
½ Liter Orangensaft
1 Dose/n Ananas, in Stücken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Gut gekühlten Rum, Batita und Orangensaft mit den Ananasstücken in ein Bowlengefäß geben, etwas durchziehen lassen, vor dem Servieren mit dem Sekt auffüllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stebbo1980

Schmeckt sehr lecker! Allerdings würde ich sie beim nächsten Mal deutlich entschärfen, nur die halbe Menge Rum und Batida. Hat schon krass wumms, obwohl ich nen ganzen Liter Saft und ein Dose Kokosmilch zusätzlich drin hab. Wenn die Party flott in Schwung kommen soll ist das Original Rezept wohl goldrichtig X-D

02.04.2022 12:30
Antworten
Juschi75

Welchen Sekt bevorzugt ihr? Lieblich? Halbtrocken? Trocken? Ich finde das Rezept so Klasse, nur bei dem Sekt bin ich mir nicht sicher und würde zu halbtrocken greifen

06.01.2022 10:52
Antworten
Kalinka_89

Hallo. Wow, die Bowle ist der Knaller. Ich wahrsten Sinne des Wortes. Ich hab sie auch gut entschärft. Ananas hab ich am Tag vorher in Rum eingelegt und die Mengen geändert auf Halbe Flasche Rum, halbe Flasche Batida, 0.5 L Orangensaft, 0.5 L Ananassaft und eine ganze Flasche Sekt. Geschmacklich ein Traum und hatte immer noch ordentlich Power. Lg, Katrin

01.01.2022 22:35
Antworten
Hustinettenbaer

Ich nehme etwas weniger Rum, frische Ananas und statt Orangensaft Ananassaft. Mega lecker.

23.06.2021 19:43
Antworten
olga1302

Hat uns nicht geschmeckt

13.07.2020 07:19
Antworten
IqBeastie

Hachja... Habe die Bowle Samstag gemacht und heute bin ich wieder nüchtern... War suuuuperlecker. 5 Sterne dafür!

12.08.2008 00:53
Antworten
Sani711

Habe diese Bowle am vergangenen WE ausprobiert. Muss aber zu sagen, dass ich nur die Hälfte an Rum genommen habe und mit der doppelten Menge an Sekt aufgegossen habe. Und hat auch so wunderbar geschmeckt u. einen dicken Schädel gab es auch aber halt nicht zu heftig. Gruß Sani

21.05.2007 18:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Vorgestern gab es bei mir diese Bowle. Superlecker trifft hier voll zu. Aber stark auch!! Dieses Getränk ist so lecker und süffig, daß man die Wirkung voll unterschätzt. Hab zwar gestern morgen nie wieder gesagt..., doch Karneval gibts schon eine Wiederholung, eine ganz vorsichtige!!! Liebe Grüße aus dem Rheinland Beate

05.02.2007 14:58
Antworten
BassBaby

Hallo Leute Schmeckt die Bowle wirklich gut ? könnteman das auch mit Kiba Saft machen oder schmeckt das nur mit Annanas Saft

12.02.2012 18:29
Antworten
hausmaeuschen

Hallo, die Bowle kann ich wirklich empfehlen und sie schmecht echt lecker. Leider weiß ich nicht, wie die Bowle mit Kiba schmeckt. Probiers doch mal aus und sage dann Bescheid.

21.02.2012 17:35
Antworten