Bewertung
(19) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.12.2006
gespeichert: 576 (0)*
gedruckt: 5.141 (6)*
verschickt: 99 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2004
778 Beiträge (ø0,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Semmel(n), altbacken
2 Bund Frühlingszwiebel(n), in feinen Ringen
1/2 Bund Petersilie, frische, gehackt
200 g Schafskäse oder Feta, in kleinen Würfeln
Ei(er)
500 g Hackfleisch, vom Rind
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Zitronenpfeffer, ersatzweise Pfeffer und 1/2 TL abger. Zirtonenschale
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 1/2 TL Kräuter, der Provence
1 TL Majoran, gerebelt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen in Wasser einweichen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Für die Füllung Frühlingszwiebeln, Petersilie, Schafskäse und ein Ei vermengen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Brötchen ausdrücken, mit Hack (eine tolle Variante ist übrigens Hackfleisch vom Lamm), den restlichen Eiern, Tomatenmark, den restlichen Gewürzen und Kräutern zu einem Fleischteig verarbeiten, mit Salz abschmecken.

In eine gefettete Kastenform die Hälfte des Fleischteiges geben, die Füllung in einem Strang obenauf in die Mitte setzen. Mit der anderen Hälfte des Fleischteiges bedecken und leicht andrücken. Im Ofen knapp eine Stunde gar backen.

In Scheiben geschnitten mit Kartoffeln (wer es lieber hat auch Pommes) und Tzaziki servieren.