Kirsch - Schoko - Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

gute Schokoverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 31.12.2006



Zutaten

für
250 g Mehl
50 g Mehl, (Vollkornmehl)
125 g Zucker
2 TL Backpulver
175 g Schokolade, zartbitter (Reste), zerkleinert
1 kl. Glas Kirsche(n), abgetropft und klein geschnitten
50 g Mandel(n), gehackt
½ TL Salz
275 g Joghurt (Kirschjoghurt)
125 g Butter, zerlassen, abgekühlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Muffinformen leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
Backofen auf 180°C vorheizen.

Mehl, Vollkornmehl, Zucker, Backpulver, Schokolade, Kirschen, Mandeln und Salz in einer Schüssel mischen. Eier, Joghurt und Butter in einer Schüssel glatt rühren.
Alle Zutaten sehr vorsichtig mischen, bis gerade alle feucht sind.
Den Teig in die vorbereiteten Formen geben und zu etwa 3/4 füllen. Auf einem Rost auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben. 15-20 Minuten (Umluft) backen. Die gebackenen Muffins in den Formen auf einem Drahtgitter 5-7 Minuten abkühlen lassen. Warm servieren oder auf das Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eistee

Hallo, ich habe die Muffins ebenfalls mit 2 Eiern gebacken. Ich habe immer nur Naturjoghurt und habe daher den genommen, die gehackten Mandeln habe ich weggelassen - ich hatte keine mehr. Ich hab aber noch etwas Stärke dazugegeben. Ich hab die Muffins nur mit Vollkornmehl gebacken. War schnell und einfach gemacht und hat allen geschmeckt. Liebe Grüße vom Eistee

19.06.2014 13:59
Antworten
sahnesarah

Hi! Hab die Muffins heute Abend gebacken und bin hin und weg! Wie Mett-Igel hab ich noch 2 Eier und Kirschsaft hinzugegeben. Die Schokolade hab ich reingeraspelt und die Mühe hat sich gelohnt, sie sind ein Traum! Saftig, locker, schokoladig und fruchtig! Vielen Dank fürs Rezept! Gibts bei mir sicher noch oft!

05.01.2011 00:12
Antworten
Mett-Igel

mmmh, waren die lecker! ratz-fatz waren die alle! hab auch 2 eier reingetan und noch ein bisschen kirschsaft. sehr gut und total einfach und schnell.

28.08.2009 22:17
Antworten
Stümmeli

Hallo, bin ein absoluter Kirsch- Fan. In Verbindung mit Schokolade in einem Muffin...einfach nur super! Da die Eierangabe fehlt, habe ich 2 Stück dazugegeben. Hat gepaßt. Danke & LG Stümmeli

14.07.2007 20:16
Antworten