Senf - Honig - Dill Dressing


Rezept speichern  Speichern

passt gut zu geräuchertem Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 31.12.2006



Zutaten

für
1 Teil/e Senf
1 Teil/e Honig, vielleicht ein bisschen weniger, damit es nicht zu süß wird
1 Teil/e Naturjoghurt
Dill, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in einem hohem Gefäß mit dem Mixstab vermischen. Zum Schluss reichlich Dill dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Gelöschter Nutzer, das Dressing gab es zu einem griechischen Salat, hat sehr gut geschmeckt. Liebe Grüße Diana

08.07.2021 13:02
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das gute Rezept ich hatte den Dill vergessen extra gekauft. Lg Omaskröte

14.02.2019 17:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das gute Rezept ich hatte den Dill vergessen extra gekauft. Lg Omaskröte

14.02.2019 17:44
Antworten
Mooreule

Hallo, hatte Hunger auf Gurkensalat und hab mich dann für dein Dressing entschieden. Einfach, schnell und richtig lecker. Danke für´s einstellen, Foto ist unterwegs!! Liebe Grüße Mooreule

06.05.2018 20:25
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker und schnell gemacht...Danke für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs. LG

17.03.2015 07:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hammermäßig- Die Soße gab es heute bei uns zu Lachs und kalten Frikadellen. In 20 Sek. zusammen gerührt und der Genuss konnte losgehen.

12.02.2015 17:54
Antworten
Hessenkatz

Hallo, ich habe das Dressing heute bei meinem Ostermenü verwendet. Zu Feldsalat und der (auch hier zu findenden) Forellen-Lachs-Terrine hat es ganz toll gepasst. Es hat allen super geschmeckt und es gab viel Lob, das ich hier gerne weitergebe. Danke für das Rezept, es war sicher nicht das letzte Mal, dass ich es verwendet habe. LG Hessenkatz

30.03.2013 22:40
Antworten
AnjaCeline

Hallo, war echt lecker :) ich habs zu Endiviensalat gemacht. LG

08.12.2012 20:46
Antworten
happyhippo123

Hallo pucci! Habe heute deine Sauce ausprobiert und muss sagen..... sie war superlecker. Leider hatte ich keinen Dill mehr zuhause, aber es hat auch ohne wirklich gut geschmeckt. Von mir bekommst du 5***** . Liebe Grüße Happyhippo

23.11.2011 20:05
Antworten