Beilage
Dünsten
fettarm
Gemüse
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Patison - Kürbisgemüse

Kürbiskraut

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 30.12.2006



Zutaten

für
600 g Kürbis(se) (Patison)
½ TL Kümmel
4 EL Essig, guter Weinessig
3 Schalotte(n), klein gewürfelt
1 EL Butterschmalz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
¼ Liter Kalbsfond
125 ml saure Sahne
1 TL Stärkemehl
2 EL Dill, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den gewaschenen Patison hobeln,mit dem Weinessig beträufeln, den etwas gemörserten Kümmel darüber streuen und evtl. vorsichtig etwas salzen und pfeffern.

Die Schalottenwürfel im Butterschmalz goldgelb anschwitzen, den Kürbis dazugeben, mit Rosenpaprika überstäuben, mit dem Fond aufgießen und alles weich dünsten. Der Kürbis soll nicht zerfallen! In der sauren Sahne das Stärkemehl anrühren, dem Kürbis zugeben, durchrühren und kurz aufkochen. Dill unterziehen. Wenn nötig, noch ein bisschen Weinessig zufügen.

Dazu schmecken Bratkartoffeln, Salzkartoffeln oder Reis. Schöne Beilage zu Grillfleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.