Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2006
gespeichert: 116 (0)*
gedruckt: 1.078 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2002
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10 g Mu-Err-Pilze, getrocknet
250 g Möhre(n)
200 g Paprikaschote(n), rote
250 g Porree
Knoblauchzehe(n)
200 g Sojasprossen
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer
2 EL Sojasauce
250 g Teig (TK) für Frühlingsrollen, 20 cm x 20 cm
  Für die Sauce:
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
4 EL Tomatenketchup
5 EL Essig (Reisessig, 5%)
2 EL Sojasauce
2 TL Kartoffelmehl / Kartoffelstärke
2 EL Wasser
1 EL Zucker
1 TL Sambal Oelek
1 Liter Öl zum Frittieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 685 kcal

Mu-err-Pilze nach Packungsaufschrift in Wasser einweichen. Möhren putzen, waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, weiße Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in feine Streifen schneiden. Porree putzen. Die Stangen halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Sojasprossen abspülen und abtropfen lassen, die Mu-Err-Pilze abtropfen lassen und zerkleinern.

Einen heißen Wok zweimal mit Öl ausschwenken. 2 EL Öl erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Das vorbereitete Gemüse zugeben und unter Rühren etwa 2-3 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce kräftig abschmecken und etwas abkühlen lassen.
Jeweils 1 EL Gemüsefüllung auf das untere Drittel des aufgetauten Frühlingsrollenteiges geben, den Teig an zwei Seiten übereinander schlagen und aufrollen. Die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen, andrücken und evtl. mit zwei Holzstäbchen feststecken.
Für die Sauce Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. 2 weitere EL Öl in dem Wok erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Ketchup mit Reisessig verrühren und Sojasauce hinzufügen. Kartoffelmehl bzw. Kartoffelstärke mit 2 EL Wasser anrühren und in die Sauce rühren. Die Sauce zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sambal Oelek abschmecken.

Nun 1 Liter Öl im Wok erhitzen und die Frühlingsrollen portionsweise darin goldbraun ausbacken. Zwischendurch wenden. Heiß mit der Sauce servieren.