Asien
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
warm
Party
Fingerfood
Vegan
Snack
China
Wok
Frittieren
gekocht
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Frühlingsrollen mit süß - saurer Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 30.12.2006 2427 kcal



Zutaten

für
10 g Mu-Err-Pilze, getrocknet
250 g Möhre(n)
200 g Paprikaschote(n), rote
250 g Porree
2 Knoblauchzehe(n)
200 g Sojasprossen
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
2 EL Sojasauce
250 g Teig (TK) für Frühlingsrollen, 20 cm x 20 cm

Für die Sauce:

2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
4 EL Tomatenketchup
5 EL Essig (Reisessig, 5%)
2 EL Sojasauce
2 TL Kartoffelmehl / Kartoffelstärke
2 EL Wasser
1 EL Zucker
1 TL Sambal Oelek
1 Liter Öl zum Frittieren

Nährwerte pro Portion

kcal
2427
Eiweiß
11,90 g
Fett
242,76 g
Kohlenhydr.
55,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mu-err-Pilze nach Packungsaufschrift in Wasser einweichen. Möhren putzen, waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, weiße Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in feine Streifen schneiden. Porree putzen. Die Stangen halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Sojasprossen abspülen und abtropfen lassen, die Mu-Err-Pilze abtropfen lassen und zerkleinern.

Einen heißen Wok zweimal mit Öl ausschwenken. 2 EL Öl erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Das vorbereitete Gemüse zugeben und unter Rühren etwa 2-3 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce kräftig abschmecken und etwas abkühlen lassen.
Jeweils 1 EL Gemüsefüllung auf das untere Drittel des aufgetauten Frühlingsrollenteiges geben, den Teig an zwei Seiten übereinander schlagen und aufrollen. Die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen, andrücken und evtl. mit zwei Holzstäbchen feststecken.
Für die Sauce Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. 2 weitere EL Öl in dem Wok erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Ketchup mit Reisessig verrühren und Sojasauce hinzufügen. Kartoffelmehl bzw. Kartoffelstärke mit 2 EL Wasser anrühren und in die Sauce rühren. Die Sauce zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sambal Oelek abschmecken.

Nun 1 Liter Öl im Wok erhitzen und die Frühlingsrollen portionsweise darin goldbraun ausbacken. Zwischendurch wenden. Heiß mit der Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, tolles Rezept, vor allem die Füllung fand ich echt lecker, habe aber zwei Zutaten weggelassen (Pilze und Paprika). Die Sauce ist nach Zugabe der Kartoffelstärke recht schnell angedickt, beim nächsten Mal würde ich vorsichtiger dosieren oder die Stärke vielleicht sogar ganz weglassen, weil es zum Dippen ja ruhig ein bisschen flüssiger sein darf. Aber sehr lecker war sie nach mehr Wasserzugabe auf jeden Fall. Danke fürs Einstellen! LG, parmigiana

09.12.2015 18:11
Antworten
Opakochtgut

Hallo ChopSuey, die Frühlingsrollen sind super geworden! Ich hatte sie für ein asiatisches Buffet gemacht und dazu verschiedene Saucen gereicht. Vielen Dank für's Rezept und liebe Grüße Hans

03.07.2011 13:30
Antworten