Klare chinesische Hühnersuppe mit Ei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.12.2006



Zutaten

für
1 TL Salz
1 EL Essig (Reisessig)
4 Ei(er)
850 ml Hühnerbrühe
1 Porreestange(n), in Ringe geschnitten
125 g Brokkoli, in Röschen zerteilt
2 große Champignons, mit offenem Hut in Scheiben geschnitten
125 g Hühnerfleisch, gekocht, in Streifen geschnitten
1 EL Reiswein
1 Spritzer Chilisauce
Chilipulver zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salz und Reisweinessig dazugeben. Die Hitze reduzieren, die Eier vorsichtig aufschlagen und einzeln in das nur noch leicht köchelnde Wasser gleiten lassen. Die Eier 1 Minute pochieren, dann herausnehmen und warm stellen.

In einem anderen Topf die Hühnerbrühe aufkochen. Porree, Brokkoli, Pilze, Hühnerfleisch und Reiswein zufügen. Mit der Chilisauce abschmecken und 10-15 Minuten kochen. Die pochierten Eier in die Suppe geben. 2 Minuten mitkochen.

Eier und Suppe auf Teller geben. Mit Chilipulver bestäuben und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pasiflora

Hallo! Das ist ein superleckeres Rezept, und sehr empfehlenswert als Eiweiss-Mahlzeit am Abend! Ich habe normalen Essig statt Reisessig genommen und die Chilisauce mit Chilipulver ausgetauscht, weil ich beides nicht zur Verfuegung hatte. Vielen Dank fuer das tolle Rezept, was ich gerne mal wieder zubereite! LG aus Peru Pasi

14.05.2013 04:16
Antworten