Bärlauch Orecchiette


Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.12.2006



Zutaten

für
500 g Nudeln, muschelförmige (Orecchiette)
4 kleine Gemüsezwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
2 Handvoll Bärlauch, am besten frisch gepflückt
250 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
Salz und Pfeffer
1 EL Öl
12 Blätter Bärlauch, zur Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebeln würfeln, mit 3 TL Salz vermengen und beiseite stellen.

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Bärlauch waschen, abtropfen lassen und in etwa 5 mm Streifen schneiden.

Öl in Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, Knoblauch zugeben und leicht bräunen lassen. Bärlauch hinzugeben und kurz durchziehen, sodass sich das Aroma von Knoblauch, Salzzwiebel und Bärlauch vermengen kann.

Mit 1-2 Kellen Nudelwasser ablöschen.

Sojasahne in die Pfanne geben und verrühren, nochmals nach Bedarf Nudelwasser zufügen.

Pro Portion 3 schöne Bärlauchblätter auf dem Teller drapieren und den gesamten Teller mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Nudeln auflegen und die Soße auf und zwischen den Nudeln verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midkiff

Gabs bei mir gestern Mittag und mir hat's geschmeckt. Allerdings habe ich die Sauce noch ein bißchen angedickt, mir war sie zu dünn. Die Sauce muss einfach an den Nudeln haften bleiben, sonst ist es nichts für mich. Gruß Midkiff

20.04.2008 22:16
Antworten