Gedämpfte Kartoffeln mit Fleischwurst


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.12.2006



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
½ Ring/e Fleischwurst
6 Scheibe/n Speck, dünne
1 kleine Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Wasser
Mehl oder Saucenbinder für helle Soßen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln schälen und achteln. Zwiebel klein schneiden.

Speck im Topf ausbraten (kein extra Fett oder Öl in die Pfanne geben, Speck gibt genug Fett ab), Zwiebel mit anschwitzen. Kartoffeln mit dazugeben und soviel Wasser dazugeben, dass die Kartoffeln halb bedeckt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und für gut 20 Minuten köcheln lassen.

Die Fleischwurst nach der regulären Kochzeit oben auf die Kartoffeln legen und für weitere 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Fleischwurst heiß ist.

Wem die Soße zu dünn ist, kann sie etwas mit Mehl oder Soßenbinder für helle Soßen andicken.

Schnelles leckeres Essen, was sogar meinem kleinen Sohn schmeckt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Columbner

Ein einfaches, aber auch sehr leckeres Rezept. Ich esse oft zwei Portionen.

05.05.2020 12:51
Antworten
veramc-mc

Habe das Gericht schon öfter zubereitet, jedesmal lecker, lecker , lecker. So einfach und doch so lecker

20.11.2016 14:20
Antworten
Sonnenwiese

Ich liebe diese einfachen und so schmackhaften Gerichte. Das gibt es jetzt öfter, vielen Dank für dieses tolle Rezept! Von mir 5 Sterne.

31.05.2015 20:44
Antworten
Chewbacca74

Sehr lecker, sehr sehr schnell zubereitet. Ideal wenns mal schnell gehen soll und trotzdem was gekochtes auf den Tisch soll. Habe Dein Rezept ausprobiert und alle waren zufrieden. Ich mache das Rezept öfter mal, habe es auch schon mit Jagdwurst gekocht,weil keine Fleischwurst im Hause war. Auch super lecker! Liebe Grüße und vielen Dank für das einfache aber leckere Rezept

06.11.2014 17:53
Antworten
bane2501

Das gleiche bei mir, auch Kindheitserinnerungen, bei uns nannte sich das Gericht "Kartoffelgulasch". Da ich heute morgen Fleischwurst gekauft und ein Rezept dafür gesucht habe, steht es jetzt schon auf dem Herd und ich denke, es wird genauso gut schmecken wie früher. Liebe Grüße

22.03.2014 11:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Genau so machte sie meine Oma. Ich liebe die Fleischwurst der Länge nach aufgeschitten und Ohne Haut in reichlich Butter mit Zwiebel auf beiden Seiten scharf angebraten. Es gibt nichts was das übertrifft. Naja vielleicht Eisbein - but anyway volle Sternezahl Datuk

21.07.2011 11:24
Antworten
Finefarina

Also das Gericht ist super lecker, extrem schnell und einfach zubereitet. Außerdem ist es echt kostengünstig :-) Ich habe zur Hälfte Kartoffen und Süßkartoffeln genommen (weil wir sie im Haus hatten). Mit Möhren möchte ich das Gericht auch einmal kombinieren! Die Idee ist total super! Vielen Dank für das Rezept. VG Finefarina

17.01.2011 14:58
Antworten
Silke1975

Lyoner und Kartoffeln - ein Festessen für echte Saarländer!!! Das wird garantiert probiert und bewertet; danke für das Rezept!!!

21.04.2010 21:13
Antworten
camouflage165

Ein schnelles Rezept und dazu noch lecker. Vielen Dank dafür! LG camouflage165

08.03.2009 14:56
Antworten
kickz

Schnell, einfach und lecker!

01.01.2007 16:23
Antworten