Kirsch- oder Obstkuchen


Rezept speichern  Speichern

blitzschnell gemachter saftiger Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 30.12.2006 2720 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
¼ Liter Sahne
250 g Mehl
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 Glas Kirsche(n), Weichseln oder anderes Obst
½ Pck. Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
2720
Eiweiß
70,36 g
Fett
57,93 g
Kohlenhydr.
468,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst Schlagobers (Sahne) steif schlagen. 4 Eier mit dem Zucker dicklich schaumig schlagen. Backpulver mit Mehl und Zitronenabrieb mischen. Abwechselnd Schlagobers und Mehl unter die Eimasse heben (Mixer Stufe 1).

Teig auf ein Backblech streichen, mit Kirschen oder anderem Obst belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 150° Umluft etwa 30 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brigitak

Geht sehr schnell und schmeckt toll.

18.08.2021 18:55
Antworten
Haitimama123

Sehr lecker, werde beim nächsten mal doppelte Menge machen. Kuchen ist etwas dünn.

15.08.2021 10:21
Antworten
KlareLinie

Wirklich ein sehr leckerer Kuchen. Habe ihn mit eingefrorenen Johannisbeeren aus dem Garten gemacht, leider sind sie mir alle zu Boden gesunken. Auf den Fotos sehe ich aber das Obst schön mittig im Teig. Wie gibts das?

05.12.2020 18:02
Antworten
Frau_Abgeordnete

Guten Morgen, hab gestern bei einer Aufräumaktion meiner Speisekammer ein Glas Sauerkirschen gefunden und nach einem neuen Rezept gesucht. Dabei bin bei diesem Rezept hängen geblieben. Habe ihn genau nach Anweisung, aber in einer Springform gebacken. Hier dann 50 Minuten und im Backofen noch 15 Minuten auskühlen lassen. Der Kuchen war einfach klasse. Fluffig, saftig und super lecker. Danke für die tolle Idee mit der Sahne. Das bringt dann auch nur 1/2 soviel Kalorien mit sich, aber mit einem klasse Ergebnis. Volle Punktzahl!!!!

13.11.2020 07:09
Antworten
GoldiGoldi26

Vielen Dank für das Rezept liebe Tamara. Der Kuchen war sehr lecker, luftig in der Konsistenz. Ich habe 30g weniger Zucker genommen, aber das ist ja persönliche Vorliebe. Allerdings passten die Mengenangaben nicht ; ich habe nur die Hälfte bis 2/3 des Backblechs voll bekommen. Das sollte ggf. überarbeitet werden oder für eine Springform empfohlen werden.

27.06.2020 16:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Gestern deinen Kuchen mit Rama Cremefine ausprobiert und heute wurde er von allen Kollegen schon restlos verschlungen :) Gebe dir das Lob auch gerne weiter - vielen Dank für das simple Rezept, hat echt lecker geschmeckt! LG Pala

02.04.2008 09:33
Antworten
tamara12

Hi, danke für das feedback. Ich habe gerade gesehen, dass die Zutatenliste leider nicht ganz stimmt. Es gehören 250 ml Sahne (Schlagobers) und nicht 1 l und es reichen auch 1/2 Pck Backpulver (habe ich ausprobiert). Ich nehme aber an, dass Ihr so und so nur einen Becher Sahne genommen habt. LG Tamara

08.11.2007 21:22
Antworten
bummi68

Tolles Rezept. Anstatt Glas-Kirschen habe ich TK-Kirschen genommen, aufgetaut und diese auf den Teig gegeben. Super Lecker und 5*. Liebe Grüße bummi68

08.11.2007 15:53
Antworten
blueeyed

hallo :) perfekt - so saftig und fluffig und obendrei auch noch mit weniger fett durch den geringeren sahnefettanteil. wirklich ein traum und mit allen früchten zu kombinieren... sehr lecker, den mache ich mittlerweile immer, wenns schnell gehen und garantiert gelingen soll. liebe grüsse

24.09.2007 12:26
Antworten
traude

Hallo, der Kuchen war wirklich sehr schnell zubereitet. Ich habe die Hälfte der Menge in einer Tortenform gemacht, - hat uns allen sehr gut geschmeckt. Die Bilder dazu kommen noch. LG Traude

30.12.2006 17:25
Antworten