Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.12.2006
gespeichert: 128 (0)*
gedruckt: 2.054 (13)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2002
1.518 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zutaten

750 g Schweinefleisch (Nacken oder Schulter)
375 ml Wasser
125 ml Essig (5%)
10  Pfeffer - Körner
Lorbeerblätter
Zwiebel(n)
3 TL Zucker
3 TL Salz
6 Blätter Gelatine, weiße
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit allen Zutaten, außer der Gelatine, in einen Topf geben und gar kochen. Zwischendurch ab und zu abschäumen. Das Fleisch herausnehmen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und in den mittlerweile abgekühlten Fond einrühren und auflösen. Nicht mehr kochen!

Den Fond über das Fleisch gießen und erkalten lassen.

Hinweis: Hierzu lassen sich auch gut Fleischreste vom Vortag verwenden.