Europa
fettarm
Grillen
Hauptspeise
Portugal
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Espetada

Grillspieß

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.12.2006



Zutaten

für
1 kg Rinderfilet(s)
4 Knoblauchzehe(n)
3 Lorbeerblätter
80 g Butter
6 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Fleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse drücken, die zerkrümelten Lorbeerblätter, die geschmolzene Butter, 4 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz zu einer Marinade verrühren. Die Marinade über die Fleischwürfel gießen und das Fleisch etwa 2 Std. an einem kühlen Ort zugedeckt marinieren.

Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf 4 Metallspieß verteilen.
Die Marinade erhitzen, mit einem Pinsel auf die Fleischwürfel streichen und die Spieße auf den heißen Holzkohlerost oder in den Grill legen. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 8 Min. grillen und dabei immer wieder mit dem restlichen Olivenöl bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pulo

Die Spieße schmeckten uns genauso gut wie im Urlaub auf Madeira. Natürlich haben wir dazu die Milho Frito und Gemüse gegessen - wie sich das gehört. ;-) Danke für diese beiden Rezepte.

05.08.2011 15:09
Antworten