Bewertung
(36) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2006
gespeichert: 739 (0)*
gedruckt: 4.870 (17)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kleine Zucchini
300 g Äpfel
50 g Mandel(n), geschälte
  Für den Teig:
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Butter, weiche
Ei(er)
140 g Mehl
1 TL Backpulver
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, Blüten- und Stielansätze entfernen, das Kerngehäuse entfernen, grob raspeln und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mandeln klein hacken.

Für den Teig den Zucker mit Vanillezucker mischen und zusammen mit der Butter schaumig rühren. Erst nach und nach die Eier, dann die gut abgetropften Zucchini unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Schaummasse rühren.
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Springform auf 25 cm einstellen, den Teig einfüllen, mit den Apfelscheiben belegen und mit den gehackten Mandeln bestreuen. Auf der mittleren Schiene etwa 30 min. backen (Garprobe machen).

Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.
Wird herrlich saftig und es wird niemand merken, dass das von den Zucchini kommt!