Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.12.2006
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 379 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2004
1.200 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rote
1 m.-große Kartoffel(n)
1/2  Zwiebel(n)
3 EL Cashewnüsse
2 TL Pflanzenöl, neutrales
1 EL Petersilie, glatte, gehackt
  Paprikapulver, edelsüß
  Kräutersalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten waschen und halbieren. Stiel und Kerne entfernen und mit der Öffnung nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Rost legen. In den Ofen schieben und so lange grillen, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft (die Haut sollte sich anfühlen wie dünnes Pergamentpapier und sich an den Rändern schon etwas lösen).
Inzwischen die Kartoffel mit Schale kochen. Zwiebel schälen, hacken und glasig braten. Cashewnüsse grob mahlen und 10 Min. lang bei geringer (!) Hitze trocken rösten.

Paprikaschoten häuten, klein schneiden und zusammen mit den Zwiebelwürfeln und den gerösteten Cashewnüssen pürieren. Das geht am besten in einem Blitzhacker bzw. in einer Moulinette. Kartoffel mit der Gabel zerquetschen und unter die Paprikamasse rühren. Mit dem Öl glatt rühren und mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Die Menge reicht für ein kleines Gläschen Brotaufstrich.