Bewertung
(12) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2002
gespeichert: 337 (0)*
gedruckt: 1.692 (5)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
413 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Lauch
  Kräutersalz
30 g Butter
Lachsfilet(s) (à 200g)
8 Scheibe/n Zitrone(n), dünn
125 ml Sahne
  Pfeffer
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch in feine Ringe schneiden (Brotmaschine) und in Salzwasser ca. 4 Min. blanchieren, gut abtropfen lassen. Butter schmelzen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Filets beidseitig mit Butter bestreichen und nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.

Backofen auf 200°C vorheizen. Fisch mit Pergamentpapier abdecken und die Form in die Backofenmitte schieben. 10 Min. garen. Sahne mit Kräutersalz und Cayennepfeffer etwas einkochen und den blanchierten Lauch darin erhitzen.

Zum Servieren den Lauch auf vorgewärmte Teller verteilen und die Lachsfilets mit Zitrone garniert darauf anrichten.

Dazu passt Kartoffel-Petersilien-Püree.