Eintopf
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Reis
Rind
Schwein
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Möhren - Laucheintopf

ganz einfach - schmeckt im Sommer wie im Winter

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.12.2006



Zutaten

für
1 kg Möhre(n)
2 Stange/n Lauch, große Stangen, sonst 3 - 4
500 g Gehacktes, halb und halb
2 Beutel Reis (Kochbeutel)
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte (gehäuft!)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Lauch und Möhren waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gehackte anbraten, dann Lauch und Möhren kurz mit anbraten. Den Reis zufügen, ca. ¼ l Wasser und die Brühe. Bei der Menge der Brühe muss man schauen, ich nehme gerne 2 TL, dann ist der Eintopf sehr würzig.

Alles aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Achtung: evtl. muss noch etwas Wasser hinzugefügt werden, da der Reis ziemlich Wasser aufnimmt. Der Eintopf sollte aber nicht zu wässerig werden, keine Suppe davon machen. Zum Schluss das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, danke fürs Rezept! Dieser Eintopf hat uns sehr gut geschmeckt und ist schnell und einfach zubereitet. Ich habe dafür Lauch und Möhren in Scheiben geschnitten. Da mir etwas an Gewürz fehlte habe ich zum Schluß noch einen guten Schuss Worcestershire Sauce mit dazu gegeben - hat sehr gut gepaßt! Gruss aus Australien rkangaroo

11.01.2017 01:21
Antworten
Sammy59

Hallöchen! Habe das Rezept ausprobiert. Einfach lecker und einfach. Vielen Dank fürs Rezept. Liebe Grüße Sammy

24.02.2008 18:41
Antworten