Zucchini - Auflauf


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch mit Bandnudeln und Pesto

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.12.2006



Zutaten

für
400 g Bandnudeln
3 Zucchini
6 EL Pesto (Basilikumpesto)
200 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Schlagsahne
250 ml Milch
3 Ei(er)
100 g Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
Fett für die Form
etwas Basilikum, frische Blättchen, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Bandnudeln in Salzwasser garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Während die Nudeln kochen, die Zucchini putzen und längs in dünne Scheiben teilen. Anschließend die Zucchinischeiben mit dem Pesto bestreichen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Frischkäse mit Sahne, Milch und Eiern verrühren. Die Masse salzen und pfeffern.

Nun die Zucchini und die Nudeln in eine gefettete, ofenfeste Form schichten. Eiermilch angießen und den Auflauf mit dem geriebenen Käse bestreuen. In den Backofen schieben und ca. 35 Minuten garen.

Für die Optik vor dem Servieren mit Basilikumblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

elschen

Ein einfaches, gutes Rezept. Ich habe Ziegenfrischkäse verwendet. Die Zucchinischeiben habe ich in einer Schüssel gut mit dem Pesto und zusätzlich frischem Basilikum, Knoblauch und Olivenöl vermischt. Das fand ich einfacher, als jede einzelne Scheibe mit Pesto zu bestreichen.

21.07.2012 17:18
Antworten
Merengue88

Unkomplizierte Zutaten, einfache Zubereitung und totaaaaal lecker! Werd ich bestimmt nochmal kochen :)

28.09.2011 19:38
Antworten
süßerJahrgang

Habe noch eine Paprika und Tomate dazu geschnitten, leider die Zwiebeln vergessen. Sie sind auch nicht angegeben, aber denke, dass es mit ihnen noch besser schmeckt. Drüber kamen noch TK-Kräuter, hat meine nicht vorhandene Würzkunst etwas wett gemacht. Ansonsten war es recht lecker. (:

01.11.2009 20:12
Antworten
Regenmaedchen

Es war uns ein wenig zu eilastig. Aber ansonsten sehr schmackhaft. Fand die Idee mit dem Pesto sehr gut. lg Regen

02.07.2008 11:21
Antworten
kassiopeiacr

Hallo! Ich fand den Auflauf auch ganz lecker! Kann ich empfehlen.... lg Tina

31.03.2007 13:29
Antworten
alina1st

Hallo! Habe diesen Zucchiniauflauf die Woche mal ausprobiert, klang ja schon äußerst lecker- war er am Ende auch! Habe obendrauf aber noch ein paar Garnelen verteilt, die noch übrig waren, das hat sich auch gut gemacht- ohne wäre er aber genauso gut gewesen :-D lg alina

10.03.2007 16:52
Antworten