Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Käse
Rind
Schwein
Sommer
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Porree - Hackauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 27.12.2006 700 kcal



Zutaten

für
2 Stange/n Porree
2 Knoblauchzehe(n),
500 g Kartoffel(n)
2 EL Butterschmalz
500 g Hackfleisch, gemischt
150 g Schmand
150 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
200 g Käse (geriebenen Gouda oder Emmentaler)
Muskat
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Porree putzen, in Scheiben schneiden, gut waschen und abtropfen lassen. Knoblauch häuten und sehr fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter stetigem Wenden goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und 1/3 des Knoblauchs würzen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Porree und wieder 1/3 Knoblauch in der gleichen Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer sowie etwas geriebener Muskatnuss würzen. Herausnehmen und auf die in der Auflaufform liegenden Kartoffeln verteilen.

Das Hackfleisch in die gleichen Pfanne geben, mit dem letzen Drittel Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer sowie Thymian versehen und darin krümelig braten. Den Schmand und die Creme fraiche bei schwacher Hitze gut unterrühren. Nun das Hack auf dem Porree verteilen.

Den geriebenen Käse darüber geben und den Auflauf bei 200 Grad im Backofen (Umluft 180 Grad) ca. 25-30 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Betti1308

Sehr lecker

12.11.2017 19:13
Antworten
susili101

Hallo, es war sehr lecker. Hatte noch Tomaten übrig und als Scheiben oben aufgelegt. LG

01.11.2008 15:44
Antworten
dwagner

Hallo Habe ihn heute ausprobiert .... und er ist lecker. Habe die Kartoffeln roh gebraten, finde es sehr lecker. Ich würde es allerdings nächstes Mal mit etwas mehr Flüssigkeit machen. Und ich finde die Mengenangabe sehr knapp für 4 Personen. Ich habe 3 erwachsene Kinder und glaube es könnte mindestens das halbe Rezept noch mal dazu sein. Ansonsten ist es lecker!!! Gruß dwagner :))

31.07.2007 12:28
Antworten
Silvi65

Schön, dass ich eine Anregung zu einem neuen Rezept geben konnte. Lieben Gruß von Silvi65

03.05.2007 22:40
Antworten
heike50374

Hallo, ich habe die Kartoffeln ganz kurz gekocht, das Anbraten schien mir zu umständlich. Insgesamt hat es recht gut geschmeckt, habe unter das Hack noch einige getrocknete Tomaten gelmischt. Vielen dank für die Anregung Heike

29.04.2007 15:23
Antworten