Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2006
gespeichert: 261 (0)*
gedruckt: 1.478 (7)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2005
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Glas Schattenmorellen, ( 680 g Inhalt)
150 g Brot(e), altbackenes Schwarzbrot
Ei(er)
150 g Zucker
1 TL Zimt
  Butter und Semmelbrösel für die Form
  Puderzucker (nach dem Backen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 85 kcal

Die Kirschen abtropfen lassen, das Schwarzbrot zerkrümeln. Eine Kastenform buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Ofen jetzt auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze)

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Zimt und das zerkrümelte Brot unterheben.
Teig in die Form füllen und die Kirschen darauf verteilen.

Den Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. Anschließend den fertigen Kuchen in der Form 10 Minuten stehen lassen, herauslösen und auf einem Blech ganz abkühlen lassen.
Zum Schluss Puderzucker nach Belieben darüberstreuen.