Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Pilze
Schmoren
Schnell
Sommer
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pilze in Weißwein - Sahnesoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.12.2006



Zutaten

für
600 g Pilze, gemischte oder nur Champignons, geputzt, in Scheiben
1 Zwiebel(n), kleingewürfelt
250 ml Sahne
1 Bund Frühlingszwiebel(n), geputzt, in Ringe geschnitten
100 ml Wein, weiß
Salz und Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Die kleingewürfelte Zwiebeln in Butter anschwitzen, bis sie glasig sind. Die geputzten Pilze hinzufügen und zusammen etwa 5 Minuten braten. Mit dem Wein ablöschen und diesen etwas einkochen lassen. Sahne hinzufügen und wieder etwas einkochen lassen. Die Frühlingszwiebeln untermischen, etwa 20 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen (selbstgemachte) Semmelknödel und grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LadyChaosKöchin

Hab mich an die Anleitung gehalten, nur die Frühlingszwiebeln weggelassen und dafür Bergader Edelpiz Käse dazugegeben. Es gab Tagliatelle mit dieser Sosse. War sehr lecker.

07.11.2016 18:04
Antworten
eflip

Einfach, schnell, lecker. Hab noch eine ganze Knoblauchzehe reingegeben und später wieder rausgefischt, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

17.08.2016 14:34
Antworten
knusperelfe

Hallo, ein kleiner Hauch Chiliflocken und Zitronensalz zur Würzung ... und lecker! Gruß Knusper

12.10.2013 20:51
Antworten
0551nina0551

Hallo zusammen, das schmeckt sehr gut! ich habe allerdings statt des weins 100 ml wasser mit nen bisschen gemüsebrühpulver vermengt und die sahne durch 50ml sahne und den rest milch ersetzt, da ich momentan etwas auf mein gewicht achten muss! trotzdem war es mehr als lecker. dazu gabs nudeln! danke, für das tolle rezept!

01.05.2009 17:41
Antworten
jb24795

Sehr gutes Rezept! Schön einfach aber sehr schmackhaft... Danke

25.10.2007 18:25
Antworten