Backen
Herbst
Kekse
Kinder
USA oder Kanada
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


PC³

Pecan-chocolate-chip-cookies

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.12.2006



Zutaten

für
200 g Butter / Margarine
120 g Zucker, braun
2 Tüte/n Vanillezucker
20 ml Ahornsirup
1 Ei(er)
300 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Nüsse (Pecannüsse)
75 g Schokodekor (Tropfen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Weiche Butter/ Margarine mit Natron, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Ei dazugeben. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Schokotröpfchen und grob gehackte Pecannüsse unterkneten. Den Teig ½ Std. zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
Mit einem Esslöffel oder mit den Händen ca. 25 kleine Häufchen abstechen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei Umluft: 160 °C ca. 12 - 15 Min. backen.

Info: Pecannüsse schmecken ähnlich wie Walnüsse; können also problemlos ausgetauscht/gemischt werden!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnJo2103

Hallo Vera5585, bevor ich anfange zu backen: Wieviel Natron soll denn da rein? Steht leider nicht in der Zutatenliste. DANKE! AnJo

23.09.2015 12:49
Antworten